Rallye

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

DRM: Drei-Städte-Rallye

Fabian Kreim als Meister bestätigt

Das Berufungsgericht des DMSB hat der Berufung von Skoda Auto Deutschland stattgegeben, ebenso wie bei Hermann Gassner Senior.

Foto: ADAC Motorsport

Fabian Kreim ist der Deutsche Rallye-Meister 2019. Das Berufungsgericht des Deutschen Motorsport Bund (DMSB) hat am Donnerstag die Berufung von Skoda Auto Deutschland gegen die Disqualifikation von Fabian Kreim und Beifahrer Tobias Braun bei der ADAC Knaus Tabbert 3-Städte-Rallye, dem Finale der Deutschen Rallye-Meisterschaft 2019, stattgegeben. Das ursprüngliche Ergebnis der Rallye wird wieder hergestellt, Kreim und Braun erhalten den im Skoda Fabia R5 eingefahrenen dritten Rang bei der ADAC Knaus Tabbert 3-Städte-Rallye zurück. Damit ist Kreim zum dritten Mal nach 2016 und 2017 Deutscher Rallye-Meister.

Kreim wurde im Anschluss an die ADAC Knaus Tabbert 3-Städte-Rallye von den Sportkommissaren des DMSB aufgrund eines Verstoßes gegen Artikel 40.2.3 (Verhalten am Unfallort) disqualifiziert. Gegen diese Entscheidung legte Skoda Auto Deutschland fristgerecht Berufung ein. Das Berufungsgericht sah bei der Verhandlung das Geschehene als nicht ausreichend, um dem Fahrer eine Schuld für ein Fehlverhalten zuzuweisen. Der Berufung wurde stattgegeben, Kreim bleibt in der Wertung der Rallye.

Das Berufungsgericht des DMSB gab auch der Berufung von Hermann Gassner sr. statt. Gassner sr. wurde in gleicher Sache bei der ADAC Knaus Tabbert 3-Städte-Rallye disqualifiziert. Auch dieser Berufung wurde stattgegeben, Gassner sr. wird ebenfalls wieder in die Wertung aufgenommen.

Vorschau Vorschau Bericht Bericht

Ähnliche Themen:

DRM: Drei-Städte-Rallye

Weitere Artikel

Mehr Sound und Dynamik für den Power-Kombi

Audi RS6: Abgasanlage und Fahrwerk von Abt

In Sachen Leistung hat Abt dem aktuellen Audi RS6 schon vor einiger Zeit auf die Sprünge geholfen. Jetzt legen die Tuner mit einer Abgasanlage und weiteren Fahrwerksoptionen noch einmal nach.

Auktion am 10. Juli im Dorotheum

150 Roller und Rollermobile unter dem Hammer!

Sie heißen Peel, Frisky Tessy, Megu oder Colibri: Skurrile Nachkriegswunder der Fahrzeug-Geschichte und echte Raritäten, die als Sammlung RRR im Dorotheum versteigert wird.

Binotto ist in seiner Ferrari-Rolle überfordert?

Gerhard Berger unzensiert: etwas "nicht im legalen Bereich"

Gerhard Berger analysiert, was Ferrari seiner Meinung nach ändern muss, und spricht in Sachen "Ferrarigate" ungewöhnlich offen aus, was viele denken.

Der neue Land Rover Defender ist offiziell da. Er ist erhältlich und bereit für so ziemlich jede Art von Abenteuer, das Sie sich vorstellen können. Aber was wäre ein Abenteuer ohne ein Zelt auf dem Dach?