Rallye

Inhalt

ORM: Wechselland-Rallye

Wollinger schreibt Motorsportgeschichte

Zum ersten mal klassiert sich ein Opel Corsa OPC Cup-Auto in den Top 10 eines Rallye-Staatsmeisterschaftslaufes. Platz 8 gesamt für Daniel Wollinger.

Foto: Werner Schneider

Die Wechselland Rallye im Raum Pinggau / Friedberg war für Daniel Wollinger und Co-Piloten Bernhard Holzer äußerst erfolgreich.

Das Endergebnis war mit Platz 8 im Gesamtklassement ebenso sensationell wie der 3. Platz in der 2 WD Wertung.

Zudem ging auch der Sieg im Opel Corsa OPC Rallye Cup ganz klar an den Laßnitzthaler. Damit ist er mit 44 Pkt. Nach 2 Läufen souverän in Führung.
Und als Sahnehäupchen war er nach Gerwald Grössing und Willi Stengg drittbester Steirer.

„Es ist super gelaufen, das Auto war perfekt, großer Dank an mein Team“ gibt Wollinger die Glückwünsche weiter.

Der nächste Lauf zum Opel Corsa OPC Rallye Cup 2013 findet am 22. Juni bei der Jacques Lemans Kärnten Rallye statt.

Drucken
Bericht Rosner Bericht Rosner Bericht Huber Bericht Huber

Ähnliche Themen:

02.05.2016
ORM: Wechselland-Rallye

Christoph Lieb musste nach dem Auftaktsieg im Lavanttal einen bitteren Totalausfall an beiden Tagen der Wechselland-Rallye hinnehmen.

01.05.2016
ORM: Wechselland-Rallye

Das Wechselbad der Gefühle für Daniel Wollinger und Bernhard Holzer im Renault Clio Maxi R3 - Nach einem harten Duell bis zum Schluss Sieg in der 2WD-Wertung.

1./2. Mai 2015

ORM: Wechselland-Rallye

- special features -

Lebende Legende Stirling Moss feiert 90. Geburtstag

Stirling Moss ist mit 16 GP-Siegen der erfolgreichste Formel-1-Pilot, der nie Weltmeister wurde. Jetzt feiert der Motorsport-Sir seinen 90. Geburtstag.

Formel 1: News Fahrer für freies Helmdesign

Einigkeit im F1-Paddock: Nur die Fahrer selbst sollten festlegen dürfen, wie sie ihre Helme gestalten.

Motorsport: News Macao versetzt Lisbõa-Leitplanken

Auf dem Guia Circuit wurden die Leitplanken in Lisbõa nach innen versetzt, damit sich ein Unfall wie im Vorjahr nicht wiederholt.

Origami-Optik Facelift für den Toyota C-HR - erster Test

Das City-SUV Toyota C-HR erhielt im Zuge eines Facelifts mehr Ausstattung und einen kräftigeren Hybridantrieb mit einer Systemleistung von 184 PS.