Rallye

Inhalt

ORM: Waldviertel-Rallye

Diesmal fällt die Histo-Entscheidung

Das Porsche-911er-Duell zwischen Willi Rabl und dem zweifachen historischen Meister Johannes Huber geht nun in seine Entscheidung.

Bildquelle: Ecurie Vienne

Das über die gesamte Saison der österreichischen historischen Rallyemeisterschaft 2016 auf Augenhöhe laufende 911er-Duell zwischen dem aktuellen Meister Willi Rabl und dem zweifachen Staatsmeister Johannes Huber geht nun beim Finallauf, der Waldviertel-Rallye am 18. und 19. November 2016, in seine Entscheidung. Derzeit liegt Rabl mit 111 Punkten gegenüber 98 Zählern von Huber voran, doch bei einem Sieg der Ecurie Vienne gäbe es einen Gleichstand, sowohl bei den Punkten als auch bei den jeweiligen Platzierungen.

Damit hielten beide Teams nach fünf zu wertenden Ergebnissen bei jeweils drei Siegen und zwei zweiten Plätze – doch Huber fährt das ältere Fahrzeug und wäre somit im Vorteil. Die recht "verwachsene" Saison bei Huber mit vielen kleineren und größeren Problemen spricht eigentlich für Rabl. Allerdings wird das Team Huber/Hegenbart noch einmal voll attackieren, um das Ruder doch noch herumzureißen. Nun gelten alle Anstrengungen bis zur Waldviertel-Rallye, den Ex-Röhrl-und-Wittmann-Porsche durch das Serviceteam von Jakub Strach optimal vorbereiten zu lassen.

Drucken
Vorschau Böhm Vorschau Böhm Vorschau Zellhofer Vorschau Zellhofer

Ähnliche Themen:

11.04.2016
ORM: Lavanttal-Rallye

Motiviert vom Erfolg im Rebenland kam Johannes Huber zum zweiten HRM-Lauf nach Wolfsberg, der Lavanttal-Rallye am 8./9. April 2016.

21.03.2016
ORM: Rebenland-Rallye

Nach zwei Jahren der Absenz kehrte der zweifache historische Staatsmeister Johannes Huber in die heimischen Motorsportszene zurück.

05.08.2013
ORM: Weiz-Rallye

Bei der Weiz-Rallye wird Johannes Huber versuchen seine Führung in der Historischen Rallye-Staatsmeisterschaft auszubauen.

ORM: Waldviertel-Rallye

- special features -

Salonfähig Hybrid-Mercedes A 250 e - erster Test

Mercedes Benz dreht an den Reichweiten für Plug-in-Hybridfahrzeuge (PHEV). Der A 250 e schafft 70 Kilometer emissionsfreies Fahren.

Teure Schätze Pebble Beach: Mercedes-Benz SSKL & Co.

Mercedes-Benz Classic feiert beim Pebble Beach Concours d'Elegance sein Jubiläum "125 Jahre Motorsport" mit zahlreichen Klassikern.

DTM: News Audi will DTM-Budget für 2020 kürzen

Weniger Budget, aber ohne dass man es merkt: Audi will im kommenden Jahr weniger Geld für die DTM ausgeben - Wie das funktionieren soll.

Voll auf Draht Harley-Davidson LiveWire - erster Test

Nach fünf Jahren als Konzeptfahrzeug rollt die Harley-Davidson LiveWire endlich als Serienversion an, erhältlich noch im Jahr 2019. Erster Test.