RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ORM: Wechselland-Rallye

Die Stimmen der Piloten zum Nachhören

motorline.cc-Reporter Michael Noir Trawniczek meldet sich LIVE aus der Regrouping-Zone der Wechselland-Rallye - Alle Interviews im Showreel-Archiv.

Fotos: Harald Illmer, Daniel Fessl

Um die Fans vor Ort und auch jene vor den Bildschirmen auf dem Laufenden zu halten, können über einen Live-Audiostream die Stimmen der Piloten aus den Regrouping-Zonen live mitgehört oder auch zu einem späteren Zeitpunkt angehört werden.

LIVE on air

Über folgenden Link können die Stimmen LIVE angehört werden:

mixlr.com/michael-noir-trawniczek/

Die LIVE Stimmen von der Lavanttal-Rallye

Freitag, 28. April 2017:

18.30 Uhr: Stimmen nach SP 3
21.45 Uhr: Stimmen nach SP 6 / Tag 1

Samstag, 29. April 2017:

11.00 Uhr: Stimmen nach SP 9
13.05 Uhr: Stimmen nach SP 11
15.45 Uhr: Stimmen nach SP 13
18.00 Uhr: Stimmen vor dem Ziel

Zum NACHHÖREN (wenige Minuten nach Ende der LIVE-Übertragung):
mixlr.com/michael-noir-trawniczek/showreel/

Kurzfristige Änderungen sind wegen netztechnischer Umstände möglich, diese werden aber auf der mixlr-Seite und auf Facebook bekannt gegeben.

Auf der Facebook-Seite von Rallye Radio Noir gibt es zudem immer wieder spontane FB Live-Interviews:

www.facebook.com/rallyeradionoir/

Ergebnis & ÖM-Stand Ergebnis & ÖM-Stand Neuberger: "Das war großes Kino!" Neuberger: "Das war großes Kino!"

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

ORM: Wechselland-Rallye

- special features -

Weitere Artikel:

ORM & ARC: Absage Sankt Veit

Rallye Sankt Veit sagt ab

Einerseits noch keine Hinweise, wie die Öffnungsschritte konkret aussehen werden, zugleich impft und testet Sankt Veit auf dem Gelände der Rennbahn.

In einem dramatischen Finale fängt Sebastien Ogier seinen Teamkollegen Elfyn Evans ab - Keferböck und Raith holen WRC3-Punkte

Achim Mörtl versucht die Frage zu beantworten, ob es österreichische Top-Stars im Rallyesport geben kann und was es abseits des Talents dazu braucht, um ein solcher zu werden.

Auf der sechsten Sonderprüfung war für das Duo Neubauer/Ettel vorzeitig Schluss - ein kleiner Fehler mit großer Wirkung. Starke Sonderprüfungszeiten als schwacher Trost...

Johannes Keferböck und Ilka Minor konnten Platz sieben der WRC3 erringen - für den Oberösterreicher war es ein erkenntnisreiches Abenteuer auf selektiven Sonderprüfungen...

Auch nach dem dritten Tag der WM-Rallye in Kroatien kann sich Kevin Raith freuen - Kevin Raith weiterhin souverän im Rennen!4