Autowelt

Inhalt

Kombinierer

Honda bringt den 5-Türer-Civic mit 2.0 l-DOHC-i-VTEC-Motor mit 160 PS und kombiniert damit großzügiges Platzangebot und kräftigen Motor.

Sportliche Modelle in der Kompaktklasse verfügen in beinahe allen Fällen über drei Türen. Honda durchbricht dieses ungeschriebene Gesetz, bringt einen „Fünftürer-GTI“ und zielt damit geschickt auf eine Kundenschicht, die zwar Sportlichkeit mag, auf Komfort und Raumangebot aber nicht verzichten will.

Kernstück ist der neue 2.0 l-i-VTEC-Motor mit 160 PS. Die bereits aus dem Honda Civic Type R bekannte i-VTEC-Technologie soll hohe Leistung über alle Drehzahlbereiche, gleichzeitig aber hohe Sparsamkeit und niedrige Emissionen verbinden.

160 PS (118 kW) bei 6.500 U/min und ein maximales Drehmoment von 179 Nm bei 5.000 U/min ermöglichen mit dem manuellem 5-Gang-Schaltgetriebe eine Beschleunigung von 8,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und eine Spitzengeschwindigkeit von 210 km/h.

Laut Honda begnügt sich der Civic 2.0i Sport trotzdem mit einem kombinierten Verbrauch von nur 7,5 Liter Super bleifrei auf 100 km.

Zur umfangreichen Sicherheitsausstattung gehört serienmäßig u.a. Hondas VSA-Stabilitätssystem (Vehicle Stability Assist), ein ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD), Fahrer-, Beifahrer- und Seitenairbags. Die Sicherheitsgurte vorn sind mit Gurtstraffern und Gurtkraftbegrenzern ausgestattet und alle drei hinteren Sitze verfügen über Dreipunkt-Sicherheitsgurte.

Der Innenraum selbst bietet viel (variablen Platz), was einerseits an der intelligenten Grundkonzeption liegt, andererseits am langen Radstand (plus 60 mm gegenüber dem Civic 3-Türer). Einige intelligente Details steigern den Komfort der Passagiere im Fond zusätzlich: So ist etwa der Boden im Fußraum durchgehend flach.

Auch der neue Civic 2.0i Sport bietet 370 Liter Laderaum-Volumen, bei Bedarf lässt sich die Ladekapazität auf 1.195 Liter steigern. In Verbindung mit der im Verhältnis 60:40 umklappbaren Rückbank und der weit öffnenden Heckklappe läßt sich das Raumangebot auch effektiv nutzen.

Der Charakter des sportlichen 5-Türers wird optisch durch 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer, einen Kühlergrill mit attraktiver Waben-Struktur à la Type-R, Teilledersitze, Lederlenkrad mit Audio-Fernbedienung und Tempomat akzentuiert. All das ist – wie auch die Klimaanlage und sämtliche Elektrik-Goodies – serienmäßig.

Mit einem Grundpreis von 25.050.- Euro bietet Honda mit dem Civic 2.0i Sport ein komplettes Angebot für Kompaktklasse-Käufer mit Ansprüchen an Sportlichkeit und Raumangebot.

Drucken

Planai-Classic 2018 Die besten Bilder der Planai-Classic

Walter Vogler klemmte sich hinter die Kamera und schoss für uns sämtliche Teilnehmer der Planai-Classic 2018 ab - verletzungsfrei natürlich.

Formel 1: News Die Karosserieform folgt der Funktion

Damit den Sponsoren eine bessere Werbefläche geboten wird, werden die Fahrzeuge für die Formel-1-WM 2019 in zwei Punkten verändert.

Motorrad-WM: News Folger muss ganze Saison pausieren

Der deutsche Rennfahrer Jonas Folger wird 2018 in der MotoGP-WM nicht für das Yamaha-Satellitenteam Tech3 an den Start gehen können.

Legende, reloaded Detroit Auto Show: Mercedes G-Klasse

Mercedes zeigt die neue G-Klasse in Detroit. Optisch nur evolutioniert, aber länger, breiter und technisch auf den neuesten Luxus-Stand gebracht.