Autowelt

Inhalt

Kia XCeed: höhergelegte Ceed-Variante

Ceed Nummer vier

Kia erweitert die Ceed-Familie um den kernigen Typen Kia XCeed. Der kompakte Crossover wird voraussichtlich noch 2019 auf den Markt kommen.

mid/Mst

Kia erweitert die Ceed-Familie um einen kernigen Typen - den Kia XCeed. Das kompakte SUV wird voraussichtlich noch 2019 auf den Markt kommen.

Der Crossover ist Modellvariante Nummer vier des kompakten Ceed und fährt mit leicht veränderter Silhouette vor. Der XCeed weist zudem mehr Bodenfreiheit auf - bei Kia ist die Rede von einer sportlicheren Sitzposition als in einem herkömmlichen SUV bei besserem Überblick als in einem Kompakt-Modell. Trotz der sportlichen Linienführung stehe der Neue seinen Mitbewerbern beim Platzangebot in nichts nach. Am 26. Juni wird der neue Kia-Crossover erstmals präsentiert.

Drucken

Ähnliche Themen:

03.04.2019
Comeback

Ford Puma - so hieß von 1997 bis 2001 ein kleines Coupé. Jetzt wird der Name wiederbelebt - in Gestalt eines Kompakt-Crossovers. 2020 geht es los.

23.09.2018
Neuer Raumfahrer

Wenige Wochen nach dem neuen Kia Ceed geht nun die dritte Generation des Ceed-Kombis Sportswagon (SW) mit 625 Litern Ladevolumen an den Start.

14.09.2018
Hinschauen lohnt sich

Der Kia ProCeed wandelt sich in seiner neuen Generation vom Kompakt-Coupé zum schnittigen, aber praktischeren, fünftürigen Shooting Brake.

Rollende Automobilgeschichte Juni 2019: 32. Kitzbüheler Alpenrallye

Die Kitzbüheler Alpenrallye schickt von 5. bis 8. Juni 2019 zum 32. Mal die schönsten Klassiker der Automobilgeschichte auf große Reise.

Formel 1: News Verstappen hofft auf kleine Fortschritte

Max Verstappen glaubt, dass RBR-Honda nicht so weit von der Spitze weg ist: Bereits mit kleinen Verbesserungen könne man vorne angreifen.

MotoGP: Barcelona Vierfach-Sturz: Marc Marquez siegt

Lorenzo nimmt bei Sturz Dovizioso, Rossi und Vinales mit aus dem Rennen - Marc Marquez siegt vor Fabio Quartararo, der Podest-Premiere feiert.

Vielseitiger Klassiker Triumph Scrambler 1200 XE - erster Test

Die neue Triumph Scrambler 1200 XE fühlt sich auf Asphalt und auf losem Untergrund gleich gut an. Der Bonneville-Twin ist ein Sahnestück.