AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Gymkhana 2020 ist da; und verrückt!
Hoonigan / Travis Pastrana

Pastrana dreht in Gymkhana 2020 richtig auf

Es ist über ein Jahrzehnt her, dass ein Subaru in einem Gymkhana-Video zu sehen war. Und selbst dann war das Ganze noch deutlich weniger spektakulär - immerhin war Blocks WRX STI noch mehr "Rally-Auto" als Gymkhana-Biest ... ganz im Gegensatz zum Gefährt von Travis Pastrana, das mit seinen 862 PS mindestens so "crazy" ist wie sein Fahrer.

Johannes Posch

Offiziell heißt der elfte Teil der offiziellen YouTube-Reihe Gymkhana 2020: Travis Pastrana Takeover. Der Film spielt in und um dessen am Meer gelegene Heimatstadt Annapolis, Maryland. Und um sicherzustellen, dass das auch keiner verpasst, springt Pastrana zu Beginn über einen Kanal, durch das gerade ein verdammtes Offshore-Rennboot fährt. Und ja: Pastranas Gesichtsausdruck während dieses Stunts ist fast so unterhaltsam wie die Action.

Und natürlich ist das ist nicht die einzige große Nummer im Clip. Aber seht einfach selbst ...

Weitere Artikel

Wenn Weihnachten auf Ostern fällt!

Ausfahrt mit den Kronjuwelen von Mercedes-Benz

Wenn Ostern und Weihnachten zusammen fallen, dann lädt Mercedes nach Immendingen zur „Mercedes-Benz Classic Insight: Dream Cars“ ein. Ein Erlebnis der besonderen Art!

"Hoffentlich macht Lamborghini LMDh"

Grasser zieht es nach Le Mans

GRT Grasser hat Ambitionen, an den 24h Le Mans teilzunehmen - Ab 2022 LMP2-Einsätze, Hoffen auf einen LMDh von Lamborghini.

So stellt sich Alpine für die Zukunft auf

Alpine A110-Nachfolger wird elektrisch

Renault bündelt die Bereiche Alpine Cars, Renault Sport Cars und Renault Sport Racing unter dem Dach der neuen Business Unit Alpine. Neben dem Fokus auf die Formel 1 will man neue leistungsstarke, innovative und rein elektrische Sportwagen entwickeln.

Evans, Tanak, Neuville und Rovanperä als Gegner

WRC: Sebastien Ogier erwartet Fünfkampf

Für die Mission Titelverteidigung erwartet Sebastien Ogier in der WRC-Saison 2021 mehr Gegenwehr als im Vorjahr - Der Weltmeister rechnet mit einem Fünfkampf.