AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Innovationen im Automobilbereich
?rfan Simsar on Unsplash

Agilität und Scrum halten Einzug

Innovation darf in einer Branche wie der Automobilherstellung nicht fehlen Ob Rückfahr-Assistent, Lenk-Assistent oder einem Upgrade des Innendesigns - interessierte Käufer und Käuferinnen suchen nach den Neuerungen. Nicht nur die Fahrzeuge selbst müssen stets optimiert werden. Um am Markt konkurrenzfähig zu bleiben, gilt es auch innerhalb des Unternehmens kreative, moderne Lösungen einzubringen sowie durchzusetzen. Welche Innovationen sind in diesem Jahr führend innerhalb der Großkonzerne? Und welche Neuerungen lassen die Herzen der Autofans höherschlagen?

Redaktion

Interne Optimierung dank Agilität und Scrum

Ob VW, BMW oder Daimler - all diese namhaften Konzerne setzen auf das agile Arbeiten. Doch worum handelt es sich bei diesem neuartigen Konzept? Agiles Arbeiten orientiert sich stark an bestimmten Werten und Prinzipien. Diese gilt es, zuvor zu definieren. Durch das agile Arbeiten sollen diese Werte und Prinzipien dazu führen, das Unternehmen schneller an Änderungen anzupassen. Somit bewahren Sie sich einen deutlichen Wettbewerbsvorteil. Eine Kernmethode des agilen Arbeitens ist das Scrum. Es hilft Ihnen sowie Ihrem Unternehmen Ideen schneller in die Tat umzusetzen und einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess zu fördern.

Weiterbildungen zu Agilität ist für Unternehmen, die am Markt bestehen möchten, äußerst wichtig. Dabei lernen Sie, wer Sie sind, was Sie wollen und wie Sie Ihre Mitarbeitenden führen sollen. Führungsprinzipien, welche selbst von Leiterinnen und Leitern großer namhafter Automobilkonzerne gelegt werden, sind: „Führe zuerst dich selbst, bitte um Hilfe, gib Fehler zu.“

Was ist Scrum?

Scrum steht im Fokus eines jeden ambitionierten Entwicklungsteams. Hierbei handelt es sich um ein agiles Framework, der zur Entwicklung komplexer Produkte benutzt wird. Innerhalb des Scrums gibt es verschiedene Rollen. Der Productowner vertritt die Visionen, welche mit der Neuentwicklung einhergehen. Wünsche, Visionen sowie Planungen werden von ihm vertreten. Der Scrum Master hingegen befasst sich mit dem Entwicklungsteam, dem Productowner, aber auch der Organisation. Das Entwicklungsteam selbst muss diverse Fachdisziplinen abdecken. Schließlich gilt es, das fertige Produkt in den Fokus zu rücken.

Innovationen der Automobilindustrie

Produkt des Einsatzes von Agilität und Scrum sollen die stetig neuen Innovationen sein. Viele namhafte deutsche sowie ausländische Automobilhersteller präsentieren in regelmäßigen Abständen Neuerungen, welche die Autowelt auf den Kopf stellen. So präsentierte Rolls-Royce Laser-Scheinwerfer, welche mit einer ungeahnten Beleuchtungspräzision, selbst bei schlechten Sichtverhältnissen einhergehen. Porsche beispielsweise verspricht sich on der Neuerung der Sicherheitsfunktionen sowie des Navigationssystems weitergehendes Kaufinteresse.

All diesen Innovationen gehen kreative Ideen voraus, welche in einem großen Team gesammelt, ausgearbeitet, verbessert und geprüft werden. Wenn Automobilunternehmen am Markt bestehen möchten, müssen sie sich in die Welt der Innovation wagen. Ein Vorreiter, wie es ihn zuvor noch nie gegeben hatte, ist der Hersteller Tesla. Als Elektroauto-Pionier ist es diesem Autobauer gelungen, einen vollkommen neuen Markt anzusprechen. Stetige Software-Updates sorgen dafür, dass die Fahrer und Fahrerinnen auch lange Zeit nach dem Kauf stets auf dem neusten Stand sind. Das Beispiel Tesla zeigt aber auch, wie wichtig nicht nur einmalige große Neuerungen, sondern Regelmäßigkeit ist. Denn leider kommen kaum große Optimierungen auf den Markt, sodass das Interesse zu schwinden beginnt. Denn nach mehreren Jahren Erfolgsgeschichte, haben Käufer und Käuferinnen hohe Ansprüche an die Fahrzeuge.

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Moderne Fahrzeuge passen immer auf

So funktioniert der Notbremsassistent

Bei der wachsenden Zahl an Fahrassistenten in Autos geht es vor allem um die Sicherheit. Die elektronischen Helfer sollen die Fahrer vor brenzligen Situationen bewahren und im Fall der Fälle unterstützen, damit es gar nicht erst zu Unfällen kommt

Auch in Österreich geht es rund

Stillstand statt freie Fahrt

Nach der deutlichen Corona-Delle im Vorjahr standen die Autofahrer 2021 wieder munter im Urlaubs-Stau. So verzeichnete der ADAC knapp 60 Prozent mehr Staus in Deutschland. Wir sagen zudem, wo der ARBÖ in Österreich vor Verzögerungen warnt

Autonom fahrende Studie ab 2025 bei Mobilitätsdiensten

VWs ID.Buzz AD rollt selbstständig auf die Bühne

Ja, es gibt sie noch, die Events der IAA, die in einer Halle statt finden. So auch der VW-Konzernabend, auf dessen Bühne der ID.Buzz ganz von alleine fuhr. Mit einer Technik, die schon recht nah am Serienstand ist.

Nicht auf die lange Bank schieben

Wechsel auf Winterreifen

Wenn der Oktober vor der Tür steht, ist es höchste Zeit, an die passende Winterbereifung zu denken. Denn wer das Thema auf die lange Bank schiebt, muss mit Lieferengpässen und Wartezeiten in der Werkstatt rechnen, so der Automobilclub ACE.

Versteigerung für den Neuanfang in Schuld

Ein Porsche 911 für den guten Zweck

Der Porsche 911 ist das absolute Traumauto von Roman Trude aus Köln. Er trennt sich jetzt von seinem Schatz, um die Flutopfer seines Heimatortes Schuld an der Ahr zu unterstützen.

Impressionen einer etwas anderen Messe

Die besten Bilder von der IAA 2021

Hier einige Impressionen der bisherigen Messetage, die das perfekt veranschaulichen; samt Angela Merkel, diversen Fahrrädern und sogar auch ein paar Autos.