AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Seite 3 von 280    <<  <  1 2 3 4 5 6 7 8 9  >  >>

Als Benziner, Diesel und Plug-in-Hybrid

Peugeots neuer 308 wird noch digitaler

Nicht nur messerscharf gezeichnet, sondern auch mit zahlreichen Assistenzsystemen bestückt, zeigt der neue 308, wie exakt Peugeot ihre neue Kompaktklasse auf den Markt zugeschnitten hat.

Wie die kommende Generation des Aygo aussehen könnte, zeigt Toyota nun mit der Studie Aygo X Prologue. Die Kernzutaten: mehr Design, eine Prise Crossover und ganz viele liebevolle Details.

Checkliste für sorgenfreien Gebrauchtwagenkauf

Tipps fürs Anschauen eines Gebrauchtwagens

Gerade beim Kauf eines Gebrauchtwagen gilt es, besonders genau hinzuschauen. Eine Übersicht, worauf zu achten ist, und warum der Blick auf die Unterseite besonders wichtig ist.

Zum Start in die neue Saison

Wichtige Tipps für Camping-Neulinge

Lange dauert es nicht mehr, ehe man wieder ein wenig reisen darf. Wer sich dazu entschließt, mit einem Camper auf Tour zu gehen, sollte ein paar Punkte beachten.

Der Drehregler bleibt

BMW präsentiert neues Bedienkonzept

20 Jahre nach seiner Präsentation überholt BMW das Bediensystem iDrive komplett. Dem berüchtitgen Dreh-und-Drück-Regler halten sie aber dennoch die Treue.

Das 700 PS-„Batmobil“ steht auf Willhaben

Lambo von Fußballstar Franck Ribéry zu verkaufen

Ein Matt-Schwarzer Lamborghini Aventador ist ja an sich schon kein übles Auto. Wenn als Vorbesitzer allerdings noch der französische Fußballheld und Ex-Bayern-Star Franck Ribéry ins Feld geführt werden kann, wirkt sich das auch nicht gerade wertmindernd aus.

Playmobil VW Käfer

Motorline packt aus!

Statt einem großen sehen wir uns diesmal ein sehr kleines Auto an. Eines von Playmobil nämlich. Den VW Käfer um genau zu sein. Ein Erstlingswerk in vielerlei Hinsicht: Die ersten VW-Produkte von Playmobil und die ersten Unboxing-Videos von uns ...

Sukzessive Evolution der Raute

Renault präsentiert neues Logo

Renault und Raute - eine weltbekannte Kombination seit fast 100 Jahren. Jetzt wurde das Logo des französischen Herstellers neu gestaltet. Bis 2024 soll es durchgehend auf allen Modellen der Marke prangen.

Strafen bis zu 5.000 oder Auto-Abnahme

Schärfere Gesetze gegen Raser

Im Ministerrat wurde der Weg zu schärferen Strafen für Tempoüberschreitungen im Straßenverkehr geebnet. Um Todesopfern im Straßenverkehr entgegenzuwirken, plant die Regierung höhere Strafen bis zur Auto-Abnahme. Manchen geht der Vorschlag zu wenig weit, andere warnen vor Drangsalierung der Autofahrer und Enteignungsfantasien.

Der Kona N ist auf dem Sprung

Erster Blick auf den Hyundai Kona N

Weg mit der Verkleidung: Hyundai Motor zeigt den neuen Kona N zum ersten Mal ohne Tarnung. Bei seiner Entstehung haben die N-Abteilung und das Design-Center der Marke erstmals in Sachen sportliches SUV eng zusammengearbeitet.

Der große Geschlechtervergleich am Steuer

Männer gegen Frauen

Frau am Steuer. So fängt ein Klassiker unter den Klischees über Autofahrerinnen an, der immer noch gerne in der Männer-Welt erzählt wird. Ist da vielleicht tatsächlich etwas Wahres dran? Oder handelt es sich nur um ein billiges Vorurteil?

Der mutige SUV wird sportlich

Hyundai Tucson N-Line: Preise bekannt

All jene, denen der reguläre Hyundai Tucson trotz seines mutigen Looks noch ein bisschen zu brav war, dürfen nun konkrete Budget-Planungen angehen: Die Preise für den Hyundai Tucson N-Line sind da.

Der Taycan kann jetzt auch offroad

Porsche Taycan Cross Turismo

Obligatorischer Allradantrieb, adaptive Luftfederung samt mehr Bodenfreiheit und vor allem auch mehr Platz für Passagiere und Gepäck sollen den Taycan Cross Turismo zum "praktisch-coolen" Bruder des geduckten Straßen-Taycan machen.

Toyota Yaris gewinnt, Fiat 500 und Cupra Formentor dahinter

The Car of the Year 2021 steht fest

Am Ende war es nicht mal wirklich knapp: Der Toyota Yaris sichert sich mit komfortablem Abstand die Auszeichnung zum "Car of the Year 2021" vor dem Fiat New 500 und dem Cupra Formentor.

Aus für schwedische Verbrennungsmotoren

Volvo wird bis 2030 zur Elektro-Marke

Ab 2030 will der schwedische Premium-Automobilhersteller nur noch reine Elektroautos bauen und verkaufen. Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor, darunter auch Hybride, sollen dann nicht mehr angeboten werden.

Kona-Konkurrenz aus eigenem Haus

Hyundai Bayon vorgestellt

Eigentlich sind wir davon ausgegangen, dass der Hyundai Bayon ein kleiner SUV "unter" dem Kona werden sollte. Doch jetzt ist klar: Mit fast identischen Ausmaßen, aber mehr Platz ist er viel mehr ein direkter Konkurrent geworden.

Es gibt bereits ein erstes Bild

VW ID.3 Cabrio angedacht

Ralf Brandstätter, CEO von Volkswagen Pkw, hat in einem Posting auf LinkedIn einen Ausblick auf ein mögliches ID.3 Cabrio gegeben. Die endgültige Entscheidung für oder gegen den Oben-Ohne-Stromer scheint aber noch nicht gefallen zu sein.

Ein GTI Clubsport, nur schärfer

Volkswagen Golf GTI Edition 45 durchgesickert

Um den 45. Geburtstag des Golf GTI zu feiern, wird VW in nächster Zeit den VW Golf GTI Edition 45 vorstellen. Das Internet war allerdings wieder mal etwas schneller als die Wolfsburger.

Das GreenNCAP bietet umweltbewussten Autokäufern eine aussagekräftige Orientierungshilfe. Nach dem neusten Test von 25 aktuellen Fahrzeugen liegen E-Autos ganz vorn, große SUV verlieren. Die Überraschung: Der VW ID.3 verliert gegen ältere Konkurrenten.

Neuer Markenauftritt für mehr Premium-Charakter

Peugeot präsentiert neues Logo

Mit dem nunmehr elften Logo in der Geschichte des Unternehmens möchte der französische Hersteller seine Position als Premium-Marke innerhalb von Stellantis - und darüber hinaus - verdeutlichen. Das erste Auto, das den neuen Löwen tragen wird, ist der kommende Peugeot 308.

Seite 3 von 280    <<  <  1 2 3 4 5 6 7 8 9  >  >>

Weitere Artikel:

Wat mutt, dat mutt

Helden auf Rädern: VW 411/412

Wenn man vor lauter Käfern die Zukunft nicht erkennen kann, kommen unterm Strich meist Nasenbären dabei heraus.

Rollsplit und schlechte Haftung als Frühlingsgefahren

So gelingt der Saisonstart ohne Unfall

Gerade zu Beginn des Frühlings ist die Gefahr eines Unfalls am höchsten, Der ÖAMTC bietet eine VIelzahl an Sicherheitstrainings an, die in einzelnen Bundesländern sogar gefördert werden.

Warum die DTM auch 2022 nicht wie ursprünglich vorgesehen auf GT3-Boliden ohne Fahrhilfen setzten wird und sich damit endgültig vom GT-Pro-Konzept verabschiedet

Das britische Privatteam M-Sport sieht sich in der WRC-Hybridära auf die Unterstützung von Ford angewiesen und stellt eine Bedingung an den WRC-Promoter.