CLASSIC

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
1959er Chevrolet Apache von Mattz Garage
lucky8.at

Traumauto wie frisch vom Band

In Aderklaa werden V8-Träume aus den Vereinigten Staaten nach Kundenwunsch gefertigt. Zu sehr auf Authentizität wird dabei nicht gepocht, wie der Pick-up auf den Fotos beweist

Außergewöhnliche Fahrzeuge aus den Vereinigten Staaten findet man auch hierzulande, etwa in Aderklaa an der Wiener Stadtgrenze, wo Mattz Garage – Speedshop angesiedelt ist. Individuelle Vans und Pick-ups, ein pinker Dodge Challenger, ein Las Vegas Tribute Car namens Mirage – alles ist möglich und meistens blubbert ein V8 unter der Motorhaube.

Alltagstauglich durch Neuaufbau
Ein frisch fertiggestelltes Projekt der Crew ist ein 1959er Chevrolet Apache Fleetside mit 5,7-Liter-V8 und 3-Gang-Automatik, der damals als Nachfolger des Cameo Carrier lanciert wurde. Der Pick-up sieht jetzt wieder aus, als wäre er gerade erst vom Band gefahren. Importiert wurde er im Kundenauftrag aus den USA in einem nur bedingt fahrbereiten Zustand. Nach dem Motto „du lebst nur einmal“ wurde nicht zu sehr auf Authentizität gepocht, stattdessen innerhalb eines Jahres das Traumauto des Kunden kreiert. So gibt es ein modernes Radio im alten Look, Servolenkung, Bremsscheiben und eine standesgemäße Klimaanlage. Technik, Fahrwerk und Karosserie wurden komplett überholt, die Lackierung erfolgte nach Vorbild des Kunden-Motorrads, einer Indian.

Mit dabei sind natürlich funkelnagelneue Weißwandreifen, die es im Speedshop neuerdings zu kaufen gibt. Klassischer Stil und traditionelles Design werden dabei mit den angenehmen Fahreigenschaften moderner Reifen kombiniert. Sechs Dimensionen in 14 und 15 Zoll sind erhältlich.

Auf dem Weg zum eigenen US-Car kann man hier gern vorbeischauen.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Viele sehen im Pontiac Aztek das schirchste Auto der Welt und den Inbegriff des amerikanischen Versagers. Doch hinter der Optik steckten durchaus bahnbrechende Ideen.

Steht auf einer Auktion in Schweden

Felica (fast) als Neuwagen zu kaufen

Nur 5400 Kilometer hat der rote Skoda Felicia von 2001 auf dem Zähler. Er war das Auto einer Händler-Tochter, die bald aufgehört hatte, Auto zu fahren

Alexander F. Storz ist dem Kultauto auf der Spur

Buchtipp: "Lada Niva die Gelände-Legende"

Während die sowjetische Wissenschaft in Teilbereichen weltweit führend war, hinkte die Automobilindustrie des Ostblocks hinterher. Dann kam der erste ernst zu nehmende Geländewagen mit selbsttragender Karosserie – über ihn gibt es nun ein Buch

Hier droht Ersatzteileknappheit

Ersatzteilkauf für Youngtimer

Sie sind die Twens unter den Kraftfahrzeugen: Nicht mehr jugendlich, aber auch noch nicht pensioniert. Mit einem Alter zwischen 15 und 29 Jahren erfreuen sich Youngtimer zunehmender Beliebtheit. Aus dieser Popularität ergibt sich allerdings auch ein Problem: Es wird immer schwieriger, für einige Modelle die erforderlichen Ersatzteile zu beschaffen.

US Car Oldtimer kaufen

A Dream Comes True

Wer den Traum hat, einen US Car Klassiker nach Deutschland zu importieren, muss einige bürokratische Hürden überwinden. Mit diesen Tipps gelingt die Abwicklung von Besichtigung bis Zulassung in Deutschland.

Es war der definitiv letzte Versuch der britischen Autoindustrie, in den USA Fuß zu fassen. Doch auch der Sterling 825 scheiterte an den immer gleichen Problemen der Inselautos.