ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Serieller Hybrid

Serieller Hybrid

Anders als beim Parallel-Hybrid verfügt der serielle Hybrid über kein mechanisches Zusammenspiel von Verbrenner und E-Motor. Einfach ausgedrückt: Für den Antrieb ist allein und ausschließlich der Elektromotor zuständig. Der konventionelle Motor hingegen fungiert als Generator, der den Strom für den E-Motor erzeugt und die Batterie auflädt. Diese Funktionsweise wird auch als Range Extender bezeichnet.

Weitere Artikel:

Neuer Markenauftritt für mehr Premium-Charakter

Peugeot präsentiert neues Logo

Mit dem nunmehr elften Logo in der Geschichte des Unternehmens möchte der französische Hersteller seine Position als Premium-Marke innerhalb von Stellantis - und darüber hinaus - verdeutlichen. Das erste Auto, das den neuen Löwen tragen wird, ist der kommende Peugeot 308.

Thomas Alva Edison und Henry Ford

Ford: Ein Kapitel früher E-Mobilität

Nach einer Reuters-Meldung im Jänner 2018 will die Ford Motor Company in die Entwicklung von Elektrofahrzeugen bis zum Jahr 2022 elf Milliarden Dollar investieren. Auch Henry Ford hatte sich einst mit Überlegungen zum Elektroauto beschäftigt – was kaum bekannt ist.

Ins Jubiläumsjahr mit Centenario-Modellen

Moto Guzzi wird 100

Der Adler von Mandello wird 100. Der majestätische Raubvogel ziert das Emblem der italienischen Motorrad-Marke Moto Guzzi. Zum runden Firmenjubiläum gibt es eine Sonderlackierung für die V7, V9 und V85 TT. Ihr Name: "Centenario". Das heißt auf Deutsch: hundertjähriges Bestehen.

Hannu Mikkola im Alter von 78 Jahren verstorben

Trauer in der Rallye-WM

Hannu Mikkola, Rallye-Weltmeister des Jahres 1983, ist am Freitag im Alter von 78 Jahren verstorben - Im Audi quattro feierte der Finne seine größten Erfolge