ZWEIRAD

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Piaggio Group entwickelt Zweirad-Airbag
Piaggio

Kooperation mit Autoliv für mehr Sicherheit

Nach der bereits erfolgten Integration von Antiblockiersystemen (ABS) und Anti-Schlupf-Regelungen (ASR) ist die Einführung von Airbags für Piaggio der nächste, logische Schritt bei der Sicherheits-Weiterentwicklung von Zweirädern. Dafür taten sich die Italiener mit Autoliv, einem weltweit führenden Anbieter von Kraftfahrzeug-Sicherheitssystemen, zusammen.

Wie Piaggio mitteilt, sollen die Airbags, sobald die Entwicklung abgeschlossen ist, in das Chassis integriert werden und sich innerhalb von Millisekunden öffnen. Federführend bei der Entwicklung war bis dato Autoliv allein. Das Unternehmen hat die ersten Konzepte für das Projekt mit Simulationswerkzeugen entwickelt und bereits Crash-Tests durchgeführt. Nun soll das Produkt in der Kooperation mit Piaggio weiterentwickelt und das Konzept zu vermarktet werden.

„Autoliv hat sich der Vision "Saving More Lives" verschrieben und bietet erstklassige lebensrettende Systeme für Mobilität und Gesellschaft. Aus diesem Grund entwickelt Autoliv Produkte, die besonders gefährdete Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer schützen. Die Entwicklung dieser Produkte ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Kernstrategie und ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu unserem Ziel, bis 2030 jährlich 100.000 Leben zu retten", sagt Mikael Bratt, CEO und Präsident von Autoliv

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Heavy Metal trifft Heavy Metal

Harley-Davidson wird Wacken-Partner

Seit 1990 pilgern Metal-Fans einmal jährlich im August nach Wacken im Kreis Steinburg in Schleswig-Holstein, um ein Musikfestival der besonderen Art zu erleben. Harley-Davidson wird 2022 Partner.

Vespa Original-Auspuff

Feinschliff für die GTS 300

Um knapp einen Tausender gibt es sonoren Klang für die Vespa GTS 300 aus dem neuen Carbon-Edelstahl-Auspuff. Als Original-Zubehör bleibt die volle Garantie-Sicherheit erhalten

Neue Big Boxer-Versionen vom BMW

BMW vergrößert die R 18-Familie

Mit der neuen R 18 Transcontinental bringt die Motorrad-Sparte einen Grand American Tourer und mit der R 18 B einen waschechten "Bagger", wie er speziell in den USA populär ist.

Was bei den neuesten Versionen der BMW R 1250 RT und der BMW R 1250 RS bedeutet und welches der Motorräder die geeignetere Maschine für welchen Zweck ist, haben wir bei einer einwöchigen Tour durch Slowenien und den Norden Kroatiens erfahren.

Seit 100 Jahren: Aus Mandello del Lario in die Welt

Das Buch zum großen Moto-Guzzi-Jubiläum

Im Jubiläumsband wird die Geschichte der 1921 gegründeten Marke von zehn namhaften Persönlichkeiten erzählt. Weitere Feierlichkeiten wie die GMG Moto Guzzi World Days wurden auf 2022 verschoben