Motorrad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Elegantes Dreirad

Peugeot Motocycles hat in die Neuauflage seines neuen Metropolis eine Weltneuheit eingebaut: Es ist der erste Dreiradroller mit automatischem Warnblinken bei einer Notbremsung. Darüber hinaus trägt der vollständig überarbeitete Roller das neue Markendesign von Peugeot. Und er lässt sich über i-Connect mit dem Smartphone verbinden.

mid

"Dank seines verbesserten 400i LFE-Motors gehört der Peugeot Metropolis zu den effizientesten und leistungsstärksten Dreiradrollern auf dem Markt", heißt es aus Frankreich. Er erfüllt nun die Abgasnorm Euro 5, leistet 26,2 kW/36 PS bei 7.250 U/min und liefert bei 5.750 U/min sein maximales Drehmoment von 38,1 Newtonmeter (Nm). Der 13,5 Liter große Tank reicht für 300 Kilometer am Stück.

Der Metropolis ist mit Smart Key-Technlogie ausgestattet: Bis zu einer Entfernung von 1,5 Metern vernetzt sich der Schlüssel automatisch mit dem Roller. Das Navigationssystem wurde laut Peugeot Motocycles optimiert. Zu haben ist er in Deutschland ab 9.199 Euro, in Österreich ab 10.399 Euro. Fahrbar ist das flinke Dreirad mit Führerscheinklasse B.

mid/rhu

Weitere Artikel

Kristoffersson ist neuer Weltmeister

Rallycross-WM am Nürburgring abgesagt

Das geplante Saisonfinale der Rallycross-WM auf dem Nürburgring kann nicht stattfinden: Damit ist Johan Kristoffersson zum dritten Mal Weltmeister.

Aufgrund der Verletzung von Romain Grosjean gibt Pietro Fittipaldi als Weltmeister-Enkel am Wochenende in Bahrain sein Formel-1-Debüt

Abgründe, Bäume, Kühe und Überschläge

WRC: Die besten Saves des Jahres

In der WRC wie in jeder anderen Rally-Serie wird am absoluten Limit gefahren. Wenn da dann mal was schief geht, kann es richtig weh tun. Das wird einem auch dann noch klar, wenn es sich GANZ knapp doch noch ausgegangen ist - wie in diesen Beispielen.