Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Formel 2: News

Formel-2-Team Russian Time vor Verkauf

Aus nach dem Saisonfinale 2018: Mit Russian Time wird eines der erfolgreichsten Teams nicht mehr in der Formel 2 an den Start gehen.

Eines der erfolgreichsten Formel-2-Teams der Geschichte wird nach dem Saisonfinale in Abu Dhabi seine Tore schließen: Russian Time wird nach fünf erfolgreichen Jahren in der GP2 bzw. der Formel 2 nicht mehr an den Start gehen. Das Team wurde erst im Jahr 2013 gegründet und holte sich sofort den Teamtitel.

Der zweite Sieg in der Teammeisterschaft folgte 2017, als die GP2 in Formel 2 umbenannt wurde. Insgesamt blickt der Rennstall auf 20 GP2- bzw. Formel-2-Siege zurück. Fahrer wie Sam Bird, Tom Dillmann, Mitch Evans, Luca Ghiotto, Tadasuke Makino und Artem Markelov waren für das Team im Einsatz.

Markelov, der in den letzten fünf Jahren in der Serie aktiv war, hat heuer insgesamt drei Siege geholt; er verlässt gemeinsam mit dem Rennstall die Formel 2 und wird versuchen, als Renault-Junior einen Platz in der Formel-1-WM zu finden. Teamkollege Makino holte als Rookie seinen ersten Formel-2-Sieg in Monza, er wechselt zurück nach Japan.

Das Team soll nun verkauft werden und könnte bereits vor den Testfahrten in Abu Dhabi in einer Woche unbenannt werden. Eine offizielle Ankündigung soll schon bald folgen. Russian Time war für einen Kommentar nicht zu erreichen, daher gibt es noch keine Informationen über den Verkauf bzw. die neuen Besitzer.

Erste Fahrernennungen Erste Fahrernennungen Michel: 18 Zoll interessant Michel: 18 Zoll interessant

Ähnliche Themen:

Formel 2: News

Weitere Artikel

Überraschungsankündigung auf den Spuren von Forza

Project Cars 3 für Sommer 2020 angekündigt

Quasi aus dem Nichts kündigt Slightly Mad Project Cars 3 an, das noch diesen Sommer für PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen soll. Simulations-Fans müssen jetzt aber eventuell stark sein ...

Warum er die Qualifying-Rennen blockierte

Toto Wolff: darum ist Mercedes gegen Quali-Rennen

Mercedes hat sich gegen die anderen Teams gestellt und die Idee von Qualifying-Rennen blockiert: Toto Wolff nennt drei Gründe, die für ihn dagegen sprechen

Sechs Schritte für den perfekten Start in den Sommer

So wird das Auto fit für den Sommer

Das Ende der „dreckigen Jahreszeit“ bedeutet den Startschuss für den Frühjahrsputz beim Auto. Mit putzen allein ist es aber nicht getan. Wer sein Auto liebt, der liest unseren Guide zum perfekten DIY-Frühlingsservice.

Hermann Neubauer konnte letzten Donnerstag den lang ersehnten zweiten Test im brandneuen Ford Fiesta R5 MkII (Rally 2) absolvieren.