Offroad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Bestellbar: Renault Captur Plug-in-Hybrid

Doppelherz

Das erfolgreiche City-SUV Renault Captur kann in Deutschland ab sofort auch als Plug-In-Hybrid bestellt werden, in Österreich in Kürze.

mid/rhu

Bis zu 65 Kilometer kann der neue Renault Captur E-Tech Plug-in im Stadtverkehr rein elektrisch zurücklegen - das ist eine ordentliche Ansage. Das erste Renault-Modell mit Plug-in-Hybridantrieb wird von einem 1,6-Liter-Benzinmotor und zwei Elektromotoren angetrieben, die ihre Kraft an alle vier Räder liefern. Seine elektrische Energie wird in einem Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 9,8 kWh gespeichert.

Als elektrische Mix-Reichweite im Stadt- und Überlandbetrieb gibt Renault 50 Kilometer und eine Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h an. Die Systemleistung liegt bei 116 kW/158 PS, das maximale Drehmoment bei 300 Nm. Die CO2-Emissionen im speziellen Plug-in-WLTP-Prüfzyklus liegen unter 40 Gramm pro Kilometer.

Der Doppelherz-Captur kann in Deutschland ab sofort ab 33.600 Euro bestellt werden, österreichische Interessenten müssen noch ein wenig warten. Die ersten Fahrzeuge werden nach bisheriger Planung ab Mitte 2020 an die Käufer ausgeliefert.

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Motorline.cc präsentiert Ihnen die Highlights der Marken Skoda, Ssangyong, Subaru, Suzuki, Volkswagen & Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Charles Leclerc hat eine starke erste Formel-1-Saison bei Ferrari hinter sich gebracht - Der Youngster will weiter von seinem Teamkollegen Sebastian Vettel lernen.

Auch wenn einige Navigationsfehler einen Podestplatz gekostet haben, nicht zuletzt wegen der tragischen Unfälle hält sich Walkners Enttäuschung in Grenzen.

Jari-Matti Latvala wird bei der Rallye Schweden mit einem privat eingesetzten Toyota Yaris WRC an den Start gehen. Sein Beifahrer: Ex-Fahrerkollege Juho Hänninen!