Offroad

Inhalt

Citroen DS 6WR: Erstes SUV der DS-Linie

Im SUV-Fieber

Citroen baut seine DS-Premium-Linie weiter aus. Nach der Einführung des DS 5LS Ende März folgt nun mit dem DS 6WR das erste SUV.

mid/ts

Sein Debüt gibt das 4,55 Meter lange Modell auf der Auto China (20. bis 29 April) in Peking. Es läuft im chinesischen Werk in Shenzhen vom Band und wird Ende des Jahres zunächst in China eingeführt.

Für die Karosseriegestaltung hat das im vergangenen September auf der IAA in Frankfurt präsentierte Konzeptfahrzeug Wild Rubis Pate gestanden. Die Frontpartie zeichnet sich durch einen großen Kühlergrill mit DS-Emblem aus. Dieser ist über eine umrandende Chromblende mit den Scheinwerfern verbunden. Darüber in Form eines Winkel ein LED-Tagfahrlichtband, das die Xenon-Scheinwerfer hervorhebt.

Die Leuchteinheiten der Rückleuchten sind von einem Chromband eingefasst und sollen die Lichtfunktionen unterstreichen. Große 19-Zoll-Räder und Chrom-Elemente unter den Türen und an den Seitenspiegeln sowie eine Aluminium-Dachreling runden den Auftritt des schmucken SUV ab.

Als Motoren werden Vierzylinder-Benzin-Direkteinspritzer mit Turbolader und 120 kW/163 PS oder 147 KW/200 PS zum Einsatz kommen. Diese sind mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe gekoppelt.

Der DS 6WR hat die Traktionskontrolle "Grip Control" an Bord. Die soll für optimalen Grip auf allen erdenklichen Untergründen sorgen, einen Allradantrieb überflüssig machen und zudem Kraftstoff sparen.

Drucken

Ähnliche Themen:

26.06.2017
Schicker & schlauer

Ganz neu und doch typisch BMW X3: Die nächste Generation des mittelgroßen SUV von BMW startet im November rundum modernisiert.

05.03.2014
Cheap Jeep

Jeep erweitert sein Modellprogramm um den kompakten SUV Renegade in den Varianten Latitude und dem geländegängigeren Trailhawk.

20.02.2014
SUV unter Strom

Der neue BMW X5 eDrive glänzt durch Mini-Normverbrauch und erlaubt bis zu 30 Kilometer rein elektrisches Fahren.

Demoliertes Dutzend Euro NCAP: zwölf Autos im Crashtest

Beim aktuellen Euro NCAP-Crashtest traten gleich zwölf Fahrzeuge an - darunter die Elektroautos Porsche Taycan und Tesla Model X.

Planai-Classic 2020 52 Starter bei der Planai-Classic 2020

Autofahren wie einst, als von E-Autos noch keine Rede war: Mit 52 Startern treten so viele Oldtimer wie noch nie zur kommenden Planai-Classic an.

Formel 1: News Graz gedenkt 2020 Jochen Rindt

Im kommenden Jahr gedenkt die Stadt Graz der Rennsportikone Jochen Rindt - sogar eine Jochen Rindt-Straßenbahn wird es geben...

Rallye: Kommentar Rallye und der „Giftzahn der Zeit“

Offroad-Motorsport steht im Fadenkreuz der Umweltbewegung - wie soll man reagieren? Mit „F**k you Greta“-Aufklebern oder doch lieber mit Innovation?