Offroad

Inhalt

Lexus RX L: SUV mit sieben SItzen

Drei-Reiher

Die neue Geländelimousine Lexus RX L bietet als verlängerte Version des RX bis zu sieben Passagieren Platz - Luxus-Vollausstattung inklusive.

mid/wal

Lexus baut sein erstes SUV mit sieben Sitzen für den europäischen Markt: den Lexus RX L.

Mit deutlich erweitertem Raum- und Platzangebot sowie praktischen Detail-Lösungen richtet sich der japanische Autohersteller mit der Geländelimousine vor allem an anspruchsvolle Familien, die hohe Komforterwartungen an ein Premiumfahrzeug stellen und gerne zwei individuelle Sitzplätze in der dritten Reihe hätten, verbunden mit einem gut zugänglichen, flexibel nutzbaren Gepäckabteil.

Die Ausstattung macht einen üppigen Eindruck: Leder im Innenraum ist ebenso serienmäßig wie die elektrisch verstellbaren Zusatzsitze - die sich per Knopfdruck aufstellen und umklappen lassen. Eine Dreizonen-Klimaanlage ermöglicht den Passagieren der dritten Sitzreihe, die Klimatisierung ihren individuellen Wünschen anzupassen.

Drucken

Ähnliche Themen:

18.08.2018
Starker Bär

Wenn man bei ABT in Aktion tritt, freut das dynamikaffine Autofahrer. Jüngstes Beispiel: Der Tuner hat beim Skoda Kodiaq Hand angelegt.

22.07.2018
X4 und wir

Das mittelgroße SUV-Coupé BMW X4 geht in die nächste Runde - die zweite Generation wurde größer, stärker und kurvengieriger. Erster Test.

03.03.2018
E-Katze aus dem Sack

Mit dem I-Pace schickt Jaguar sein erstes SUV mit Elektromotor ins Rennen. Größenmäßig ist das 400-PS-Gerät zwischen E-Pace und F-Pace angesiedelt.

Nunc est bibendum 120 Jahre Michelin-Männchen "Bibendum"

Eines der bekanntesten Markenzeichen feiert 120. Geburtstag: Bibendum, das Michelin-Männchen, dessen Aussehen immer wieder modernisiert wurde.

WEC: Silverstone Knalleffekt: beide Toyotas disqualifiziert

Beide Toyota TS050 wurden nach den 6h von Silverstone disqualifiziert, Rebellion neuer Sieger. Und: Lietz verliert Platz 2 in der GTE Pro.

Mittelklassler-Treffen Vergleich: drei Kymco-Scooter im Test

Wir vergleichen die Kymco-Mittelklasseroller People GT 300i, New Downtown 350i und Xiting 400i (v.l.) und arbeiten Stärken wie Schwächen heraus.

ARC: Mühlsteinrallye Daniel Mayers Sprung ins kalte Wasser

Gleich bei seiner Rallyepremiere fuhr der 18jährige Daniel Mayer in die Top 10 und hat dabei mehr als nur eine Talentprobe abgelegt.