Offroad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Suzuki Vitara erhält ein Facelift Suzuki Vitara 2018

Dauerbrenner

Anlässlich seines 30. Geburtstags erhält der Suzuki Vitara ein Update. Erkennbar am neuen Gesicht, neuen Motor und neuen Assistenzsystemen.

Wie kann man einem Auto zum Jubiläum eine "Freude" machen? Mit einem Update. Genau das erhält der Suzuki Vitara als Geschenk zu seinem 30. Geburtstag. Seit der Markteinführung 1988 gibt es das Kompakt-SUV in der mittlerweile vierten Generation.

Das neue Gesicht des Vitara ziert nun ein Kühlergrill mit fünf Schlitzen und vertikalen Chromakzenten - das Markenzeichen neuer Suzuki SUV. Neben neuen Lackfarben sind auch sechs Zweifarben-Lackierungen erhältlich. Ebenfalls neu: Verkehrszeichenerkennung, passiver und aktiver Spurhalteassistent, Toter-Winkel-Assistent, Querverkehrswarner und Abstandsregel-Tempomat.

Auch beim Antrieb tut sich etwas: Neben dem bekannten, 103 kW/140 PS starken 1,4-Liter-Turbobenziner 1.4 DITC wird mit dem 1.0 DITC zusätzlich ein 82 kW/112 PS starker Dreizylindermotor mit Turboaufladung angeboten. In Österreich ist jener mit Schaltgetriebe ab 18.990 Euro (Ausstattung "clear") und mit Automatik ("shine") ab 26.690 Euro erhältlich. Der 140-PS-Motor kostet ab 25.790 Euro ("shine" mit Schaltgetriebe) bzw. 27.790 Euro ("shine" mit Automatik).

 Suzuki Vitara 2018

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Eine Ikone feiert Geburtstag

Happy Birthday: 50 Jahre Mercedes-Benz C111-II

Vor genau 50 Jahren wurde der Mercedes-Benz C 111-II auf dem Genfer Salon enthüllt, der 350 PS starke Wankelmotor war gut für eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h.

Motorsport zum hautnah nacherleben

Stream-Tipp: „Endurance” – die Porsche-Doku

Der Regisseur hinter "Drive to Survive" hat in beeindruckenden Bildern festgehalten was Motorsport auf der Langstrecke wirklich bedeutet. Sehr sehenswert!

So starten Sie sicher in die neue Motorrad-Saison

Auswintern, aber richtig

Wenn der Frühling naht, kehren die Motorräder auf die Straßen zurück. Aber bitte nicht ohne korrektes "auswintern".

Motorline Rallye Challenge

MRC-Champ Florian Hüfinger im Interview

Florian Hüfinger hat sich mit zwei Siegen den Titel der 2. MRC-Runde geholt, wir haben den 16-jährigen Steirer zum Interview gebeten.