Offroad

Inhalt

Toyota C-HR mit 184 PS starkem Hybrid

Gestärkt und aufgefrischt

Das City-SUV Toyota C-HR erhält ein zusätzliches Hybrid-Aggregat mit zwei Litern Hubraum und einer Systemleistung von 132 kW/184 PS.

mid/wal

Es gibt kräftigen Zuwachs bei Toyota: Der kompakte Lifestyle-Crossover C-HR ist künftig auch mit einem 132 kW/184 PS starken 2,0-Liter-Hybridsystem erhältlich. Der kleinere Hybridantrieb mit 1,8-Liter-Benziner und 90 kW/122 PS Systemleistung soll aber weiterhin im Programm bleiben.

Einzug hält zudem ein neues Multimediasystem, während Design-Modifikationen an Front und Heck die stylische SUV-Coupé-Optik bei allen Motorisierungs-Varianten des Toyota C-HR frisch halten.

Drucken

Ähnliche Themen:

04.09.2019
Elektrisiert

Mit dem rundum erneuerten Forester und dem XV läutet der japanische Allradexperte Subaru das Zeitalter der Hybridisierung, genannt e-Boxer, ein.

29.08.2019
Drei Motoren

Peugeot stattet sein Kompakt-SUV mit Elektromotoren aus: Der neue 3008 GT Hybrid4 kommt als 300 PS starker Plug-in-Hybrid auf den Markt.

13.08.2019
Doppeltes Flottchen

Der stärkste Porsche Cayenne aller Zeiten kommt als Plug-in-Hybrid. Systemleistung: 680 PS. Wir testen das nominell sparsame Kraft-SUV.

Strom-Limit Elektroautos: Ladesäulenstrom begrenzen

Die Netzbetreiber in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Tschechien wollen die Stromabgabe an Ladesäulen für Elektroautos begrenzen.

GP von Brasilien Ferrari dominiert am Freitag

Sowohl Sebastian Vettel, als auch Charles Leclerc waren in den Freitagstrainings der Konkurrenz stets einen Schritt voraus.

WEC: Interlagos Droht den 6h von São Paulo die Absage?

Die Seis Horas de São Paulo wackeln. Die Langstrecken-WM arbeitet an einem Notfallplan und verspricht Klarheit bis Ende des Monats.

Zweirad-Stromer Seat baut einen Elektro-Motorroller

Seat ist nicht für Motorräder bekannt, aber für City-Flitzer. Nun baut die spanische VW-Tochter einen Elektro-Motorroller für den urbanen Raum.