RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Rallye St. Veit: LIVE Stimmen & Videos
Foto: Daniel Fessl

LIVE Radio und Videos bei der Rallye St. Veit

Noir Trawniczek bringt die Stimmen der Piloten und berichtet via Facebook Live von der Historic Action auf der Rennbahn

Hirter Rallye St. Veit Radio - die Einstiegszeiten

Freitag, 17. Juni 2022:

18.25 Uhr Stimmen vor dem Start

Samstag, 18.Juni 2022:

10.40 Uhr Stimmen nach SP4

13.50 Uhr Stimmen nach SP6

16.35 Uhr Stimmen nach SP8/vor Parc ferme ARC

19.30 Uhr Stimmen nach SP10

20.15 Uhr Stimmen nach SP 11 (Ziel)

LIVE:
mixlr.com/rallye-radio-noir

Zum NACHHÖREN (Wenige Minuten nach Sendungsende):
mixlr.com/rallye-radio-noir/showreel

LIVE Berichte auf Facebook
www.facebook.com/RallyeStVeit
LIVE Berichte von der Legenden-Action auf der Rennbahn

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Austrian Rallye Legends: Radio

ARL Rallye Radio - die Einstiegszeiten

Wer die wunderbaren Sonderprüfungen oder die im Ort verstreuten Rallyeteams nicht vor Ort bewundern kann, hat über das „ARL Rallye Radio“ die Möglichkeit, bei lockeren Interviews die Stimmung über den Äther aufzusaugen.

Austrian Rallye Legends: Bericht

Von Heiratssachen & Comebackgelüsten

Volles Starterfeld, zahlreiche Fans an den Strecken – die Austrian Rallye Legends 2022 waren ein Rallyefestival, wie es sein soll. Dazu gab es so manche Überraschung…

Günther Steiner über Rallyelegende Colin McRae

"Niemand hatte so viel Talent"

Günther Steiner hat in seiner Karriere mit Colin McRae in der WRC zusammengearbeitet - Laut dem Südtiroler war der Schotte extrem talentiert

Austrian Rallye Legends: die besten Bilder

Fünf Galerien voller lebendiger Rallye-Geschichte

Mehr als 100 Piloten in durch die Bank sehenswerten Gefährten sorgten dafür, dass unser Fotograf des Vertrauens, Daniel Fessl, uns wieder jede Menge grandiose Eindrücke spendieren kann.

Bewegung im WRC-Fahrermarkt

Tänak bei Hyundai vor dem Absprung?

Trotz eines bestehenden Vertrags könnte Ott Tänak Hyundai im nächsten Jahr verlassen und in der WRC zu M-Sport wechseln: Teamchef heizt Spekulationen an

Tänak und Evans trennen gerade einmal 0,2 Sekunden

WRC Neuseeland: Zwischenbericht

Der Rennfreitag beim WRC-Lauf in Neuseeland hatte es in sich - Am Ende des längsten Tages trennen Ott Tänak und Elfyn Evans nur 0,2 Sekunden