RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ARC: Herbstrallye

Leitner: Gestecktes Ziel übererfüllt

Ein sehr versöhnliches Saisonfinale erlebten Alfred Leitner und sein Co-Pilot Jürgen Hablecker beim letzten ARC-Lauf im Waldviertel.

Ein mehr als versöhnliches persönliches Saisonfinale nach einem nicht optimal verlaufenen Motorsportjahr erlebten der in Guntramsdorf lebende Obersteirer Alfred Leitner und sein Co-Pilot Jürgen Hablecker beim letzten Lauf zur Austrian Rallye Challenge im nördlichsten Waldviertel. Bei düsterem, typisch herbstlichem Wetter, das eher in den November gepasst hätte, lief der Peugeot 206 RC wie ein Uhrwerk, und sowohl Fahrer als auch Co-Pilot agierten auf den sehr anspruchsvollen Sonderprüfungen, die auch einige Schotteranteile aufwiesen, absolut fehlerlos. Die Belohnung: Platz 2 in der Klasse hinter einem Renault Clio aus dem Bezirk Tulln und Platz 3 in der Wertung für die Kategorie 3 des Austrian Rallye Cups hinter einem Lokalmatador in einem VW Golf TDI.

"Das nächtliche Finale auf dem Offroadgelände hätte man sich zwar sparen können, aber gut – der Betreiber war ein Sponsor, also war es gerechtfertigt, und einen Unterschied hat es für uns ohnehin nicht mehr gemacht", so ein sichtlich zufriedener Leitner beim Zieleinlauf in der Servicezone in Waldkirchen an der Thaya. "Dass unser Teamchef Alois Handler als Mechaniker agiert hat, hat uns als Glücksbringer zweifellos geholfen. Jetzt werden wir uns über den Winter einmal überlegen, was wir in der nächsten Saison tun werden. Da ist noch überhaupt nichts entschieden, und alle Möglichkeiten offen."

Bericht RC Perg Bericht RC Perg Bericht Kogler Bericht Kogler

Ähnliche Themen:

ARC: Herbstrallye

- special features -

Weitere Artikel

Keiner will ihn, dennoch passiert ein Verkehrsunfall schnell einmal. Egal ob Sie selbst schuld sind oder nicht, sollten Sie im Fall des Unfalls einige wichtige Schritte befolgen. Wir haben diese für Sie zusammengefasst.

Alles begann mit Rädern mit Fuß- oder Handantrieb

Skoda-Geschichte startet vor 125 Jahren

Im Advent 1895 legen der Mechaniker Vaclav Laurin und der Buchhändler Vaclav Klement den Grundstein für das heutige Unternehmen Skoda Auto. Los geht die 125-jährige Historie mit Fahrrädern.

Neues für Softail, Touring und CVO-Modelle

Harley-Davidson zeigt 2021er-Lineup

Im Modelljahr 2021 fahren neue Motorräder der Marke Harley-Davidson an den Start. Zu den Highlights zählen neben der puristischen Street Bob 114 und der Fat Boy 114 im neuen Design trendige neue Styling-Optionen für drei beliebte Touring-Modelle: die Street Glide Special, die Road Glide Special und die Road King Special.

Legenden statt -Classics nach Streit

Tourenwagen-Legenden bei der DTM

Warum die DTM 2021 nicht mehr auf die Tourenwagen-Classics, sondern auf die Tourenwagen-Legenden setzt, welche Autos fahren sollen und wo diese zum Einsatz kommen.