Rallye

Inhalt

ARC: Perger Mühlstein-Rallye

Pröglhöf übt bereits fürs Rallyedebüt

Noch vor dem geplanten ÖM-Einstieg in Weiz möchte Luca Pröglhöf in Perg mit seinem Fiesta erste Kilometer im Wettbewerb absolvieren.

Fotos: Christoph Pfabigan, Jürgen Skarwan

Nach bestandener Matura und vor dem geplanten Einstieg in die Rallye-ÖM Mitte Juli bei der Weiz-Rallye entschieden sich Luca Pröglhöf und sein "Rookie Rallye Team" kurzfristig, bei der kompakten Mühlstein-Rallye am 22. Juni rund ums Perg (OÖ) an den Start zu gehen. Ziel des Einsatzes ist es, neben der Gewöhnung an den Ford Fiesta ST das brandneue Fahrwerk abzustimmen und verschiedene Setups zu testen.

"Wir haben uns ein wenig umgehört, ob eventuell ein anderes Rallyeteam einen Test organisiert, wo wir uns anhängen könnten. Die Kompaktheit der Mühlstein-Rallye hat uns dann aber dazu bewogen, gleich einen echten 'Renneinsatz' als Test herzunehmen. 'Rennkilometer' sind durch keine Tests ersetzbar, und auch von den Kosten her kommen wir so auf nicht viel mehr", erzählt Luca Pröglhöf.

Nachdem sein Stamm-Co-Pilot Peter Medinger im Organisationsteam dieser Rallye unabkömmlich ist, konnte mit Patrick Forstner kurzerhand erfahrener Ersatz gefunden werden. Vor kurzem hat Pröglhöf mit Medinger sein erstes Aufschriebtraining absolviert.

Der erfahrene Beifahrer resümiert: "Wir haben uns vorab kurz über die 'Basics' unterhalten und dann gleich losgelegt. Luca hat das vom ersten Meter an sehr gut und genau gemacht und diverse Tipps von mir prompt umgesetzt. Es wirkt, als hätte er das schon öfters gemacht – so kann ich ihn mit gutem Gewissen an den Start gehen lassen."

Drucken
Vorschau Hinterreiter Vorschau Hinterreiter Vorschau MCL 68 Vorschau MCL 68

Ähnliche Themen:

27.06.2019
ARC: Mühlstein-Rallye

Manfred Hinterreiter und Christian Tinschert haben ihre Heimrallye mit großer Begeisterung und hochprofessionell in Angriff genommen.

31.12.2018
ORM: Jännerrallye 2019

Bei der Jännerrallye startet Gerhard Aigner in einem Škoda Fabia R5 des BRR-Teams; Martin Sztachovics-Tomasini ersetzt Marco Hübler.

25.08.2015
ARC: Niederbayern

Gottfried Kogler springt in Niederbayern für seinen verhinderten Sohn Michael ein und gibt mit 58 Jahren sein Debüt in einem R3-Boliden.

ARC: Perger Mühlstein-Rallye

- special features -

Luxus-Sportler BMW M850i xDrive Cabriolet - im Test

Selten fühlen sich zwei Tonnen Fahrzeuggewicht so handlich an wie beim Luxus-Cabrio BMW M850i xDrive. Wir testen den 530 PS starken Offenen.

Neustart Online abmelden & H Kennzeichen reservieren

In Deutschland ist es möglich, Fahrzeuge - auch Oldtimer - im Internet abzumelden und neue Kennzeichen zu bestellen. Hier alle Infos dazu.

Auf großer Fahrt BMW R 1250 GS - Reise-Enduro im Test

Entspanntes Reisen über längere Strecken ist die Domäne des erfolgreichsten BMW Boxer-Modells, der großen Enduro R 1250 GS. Im Test.

Offen für Gatsch IAA 2019: Volkswagen T-Roc Cabrio

Offenes Fahren wird bei Volkswagen rustikal. Aus Osnabrück kommt künftig das erste Crossover-Cabriolet in der Kompaktklasse - als VW T-Roc Cabrio.