Rallye

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ARC: Blaufränkischland-Rallye

Filmabend und Interviews 40 Jahre Audi Quattro

In einer Presseaussendung lädt Georg Gschwandner, der Veranstalter der neuen Blaufränkischland-Rallye, Fans und Zuseher zum Filmabend...

Text: Georg Gschwandner
Grafik: Helmut Schöpf & Georg Gschwandner

Was gibt es Netteres als nach einen Besichtigungstag den Abend stilecht mit Gleichgesinnten zu verbringen und mit Zeitzeugen wie Helmut Deimel und Rudi Stohl 40 Jahre Audi Quattro zu zelebrieren! Filmausschnitte werden abwechselnd mit dazugehörigen Interviews den Abend gestalten.

Fragen und Anekdoten aus dem Publikum sind absolut erwünscht!

Freilich gilt diese Einladung auch für Zuschauer, Fans und Rallyefreunde!

Im Gegensatz zu Helene Fischer, Andreas Gabalier, Fußballstars etc., kann man sich bei Rallyefahrern sicher sein, dass es keinerlei Starallüren gibt und jederzeit ein Autogramm oder ein Benzingespräch mit den Aktiven möglich ist!

Auch werden freilich Helmut Deimel Videos bei Interesse vor Ort käuflich erwerbbar sein!

Eintritt für Fans und Zuseher: freie Spende!

Um Voranmeldung wird gebeten!

Einfach per Email an office(at)gpracing.at

Rallyefahrer „müssen“ sowieso kommen, denn in der Pause findet die verpflichtende Fahrerbesprechung statt!

3. Vorschau 3. Vorschau 1. Vorschau 1. Vorschau

ARC: Blaufränkischland-Rallye

Weitere Artikel

LS 460 aus "prominentem Vorbesitz" auf Willhaben

Mörtels Lexus ist zu haben

Extravagante Autos mit dicken V8-Maschinen sind in Österreich an sich schon rar. Solche mit prominenten Vorbesitzern ganz besonders. Dieser Lexus LS 460 V8 vereint beides.

Der Trendsetter und der Bestseller

Opel Manta und Ascona werden 50

Ein halbes Jahrhundert nach ihrer Vorstellung drehen Ascona und Manta 2020 richtig auf.

Nissan beendet weitgehend die internationalen GT3-Einsätze mit dem Nismo GT-R und trennt sich vom bisherigen Einsatzteam KCMG.

Sportlicher Neu-Einstieg

Neue Triumph Street Triple S am Start

Triumph schickt den 2020er-Jahrgang der seit 2007 im Programm befindlichen Street Triple S ins Rennen, die Dreizylinder-Maschine ist auch für Anfänger geeignet.