Rallye

Inhalt

Rallye-WM: News

Hyundai benennt kommende Fahrercrews

Sébastien Loeb wird bei der Chile-Rallye in den Hyundai i20 WRC zurückkehren, Dani Sordo steht bei der Argentinien-Rallye am Start.

Hyundai hat seine weitere Einsatzplanung für die Rallye-WM 2019 bekanntgegeben: Andreas Mikkelsen, der bei der in dieser Woche stattfindenden Korsika-Rallye pausiert, wird bei den nächsten WM-Läufen in Argentinien (Ende April) und Chile (9. bis 12. Mai) wieder ins Cockpit des zweiten Hyundai i20 WRC zurückkehren.

Ein drittes Auto wird in Argentinien von Dani Sordo gelenkt. Bei der Chile-Rallye, die 2019 erstmals im Rahmen der Rallye-WM ausgetragen wird, kommt dann Sébastien Loeb zu seinem vierten Einsatz in dieser Saison. Thierry Neuville ist wie geplant bei allen 14 WM-Rallye dabei.

"Mit unserer Aufstellung für diese Veranstaltungen wollen wir einerseits für Konstanz sorgen, andererseits aber auch all unseren Crews eine Möglichkeit bieten", sagte Teamchef Andrea Adamo. "Für Dani wird Argentinien eine wichtige Rallye. Wir hoffen, dass er die gleiche Leistung wie in Mexiko abliefern kann. Sébastien hat mehr Erfahrung als jeder andere in der Rallye-WM und wird daher bei unserem ersten Besuch in Chile sehr wichtig für uns sein."

Drucken
Hyundai: Nandan abgelöst Hyundai: Nandan abgelöst Hyundai plant Upgrades Hyundai plant Upgrades

Ähnliche Themen:

13.05.2019
WRC: Chile-Rallye

Kris Meeke hat aufgrund einer Strafminute seinen achten Platz bei der Chile-Rallye verloren, was den Briten auf die Palme brachte.

11.05.2019
WRC: Rallye Chile

Toyota-Pilot Ott Tänak führt eine halbe Minute vor Sebastien Ogier, nur wenige Sekunden dahinter liegt Sebastien Loeb auf Rang drei...

20.05.2016
WRC: Portugal-Rallye

Olá aus Portugal: motorline.cc präsentiert die besten Bilder vom ersten Schotter-Spektakel der Rallye-WM auf europäischem Boden.

Rallye-WM: News

So gut wie neu Neuer Audi A4 - im ersten Test

Vor allem im direkten Vergleich mit dem Vorgänger bietet der neue Audi A4 Verbesserungen an allen Ecken und Enden - optisch wie technisch.

Kurvenreiches Vergnügen Villa Weiss Oldtimer Rallye: Vorschau

Bei der Villa Weiss Oldtimer Rallye wird weder genau auf die Stoppuhr geschaut, noch müssen die Oldies besonderen Ansprüchen genügen.

Formel 1: News Melbourne bleibt bis 2025 im Kalender

Vertrag vorzeitig verlängert: Der GP von Australien wird mindestens sechs weitere Jahre lang im Albert Park zur Austragung gelangen.

Mehr Dampf 190-PS-Diesel für den Skoda Karoq

Das Kompakt-SUV Skoda Karoq erhält eine Miniatur-Modellpflege ist ab sofort auch mit der 190 PS starken Variante des 2,0 TDI bestellbar.