Rallye

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Rallye-WM: News

Hyundai benennt kommende Fahrercrews

Sébastien Loeb wird bei der Chile-Rallye in den Hyundai i20 WRC zurückkehren, Dani Sordo steht bei der Argentinien-Rallye am Start.

Hyundai hat seine weitere Einsatzplanung für die Rallye-WM 2019 bekanntgegeben: Andreas Mikkelsen, der bei der in dieser Woche stattfindenden Korsika-Rallye pausiert, wird bei den nächsten WM-Läufen in Argentinien (Ende April) und Chile (9. bis 12. Mai) wieder ins Cockpit des zweiten Hyundai i20 WRC zurückkehren.

Ein drittes Auto wird in Argentinien von Dani Sordo gelenkt. Bei der Chile-Rallye, die 2019 erstmals im Rahmen der Rallye-WM ausgetragen wird, kommt dann Sébastien Loeb zu seinem vierten Einsatz in dieser Saison. Thierry Neuville ist wie geplant bei allen 14 WM-Rallye dabei.

"Mit unserer Aufstellung für diese Veranstaltungen wollen wir einerseits für Konstanz sorgen, andererseits aber auch all unseren Crews eine Möglichkeit bieten", sagte Teamchef Andrea Adamo. "Für Dani wird Argentinien eine wichtige Rallye. Wir hoffen, dass er die gleiche Leistung wie in Mexiko abliefern kann. Sébastien hat mehr Erfahrung als jeder andere in der Rallye-WM und wird daher bei unserem ersten Besuch in Chile sehr wichtig für uns sein."

Fahrer für Wales/Spanien Fahrer für Wales/Spanien Hyundai plant Upgrades Hyundai plant Upgrades

Ähnliche Themen:

Rallye-WM: News

Weitere Artikel

Ein Software-Problem stoppt die VW-Topseller

Auslieferungsstopp bei Skoda Octavia und VW Golf

Weil die vollumfängliche Funktionstüchtigkeit des "eCall"-Assistenten nicht gewährleistet werden kann, werden Octavia, Golf und eventuell auch andere Konzernmodelle auf "MQB Evo"-Basis vorerst nicht ausgeliefert.

Nike, Ben & Jerry’s & Domino’s und ihre automobilen Anfänge

Drei große Marken fingen klein an: mit VW

Viele erfolgreiche Unternehmen führen ihr Erbe auf ein Kleinunternehmen zurück, das als ein Projekt aus Leidenschaft begann. Einige dieser inzwischen berühmten Unternehmen sehen in einem Volkswagen-Modell einen Schlüsselakteur ihrer Anfangszeit

Ein Lietz kommt selten allein

Porsche Homestory zu Richard Lietz

Die Kommunikationsabteilung von Porsche Motorsport widmet ihrem Werksfahrer Richard Lietz eine Homestory und liefert zahlreiche Einblicke ins Leben des heimatverbundenen LeMans-Siegers aus Niederösterreich.

Sechs Schritte für den perfekten Start in den Sommer

So wird das Auto fit für den Sommer

Das Ende der „dreckigen Jahreszeit“ bedeutet den Startschuss für den Frühjahrsputz beim Auto. Mit putzen allein ist es aber nicht getan. Wer sein Auto liebt, der liest unseren Guide zum perfekten DIY-Frühlingsservice.