RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Rallye-ÖM. IQ-Jänner-Rallye

Nicht das Optimum

Auch diesmal lief es bei der Jänner-Rallye nicht wirklich optimal für Beppo Harrach, dennoch ist der Bruckneudorfer mit seinen 15 eroberten Punkten zufrieden.

Versöhnlicher Abschluss für Beppo Harrach bei der IQ-Jänner-Rallye! Nach seinem gestrigen vierten Platz schaffte der Bruckneudorfer heute am zweiten Tag in der Österreicher-Wertung mit Platz drei (hinter Mörtl und Stohl, Baumschlager fiel kurz vor Schluss aus) den Sprung auf das Stockerl, holte in der Gesamtwertung (beide Tage addiert) Rang vier.

Wichtigster Fakt in diesem Ergebnis-„wirr-warr“: Harrach nimmt aus Freistadt 15 Punkte für die Österreichische Meisterschaft mit, ist damit hinter Mörtl und Stohl Dritter!

„Irgendwie mag mich scheinbar das Mühlviertel nicht“, seufzte Harrach im Ziel, „denn auch heuer hatte ich einiges Pech und Probleme. Deshalb muss ich mit dem Erreichten auch zufrieden sein.“

Harrach versuchte zwar heute Nachmittag noch einen Angriff auf die vor ihm liegenden Mörtl und Stohl, hielt auch bravourös dagegen – der Rückstand aus den beiden SPs am frühen Morgen war aber nicht mehr wett zu machen. Der vierte Platz schien bereits zementiert, ehe Beppo noch vom Ausfall Baumschlagers profitierte. „Es war für mich klar, dass man zu einen ans Limit gehen muss, zum anderen auch mal von einem Fehler eines Konkurrenten Nutzen ziehen könnte. In diesem Fall war eben das Glück auf meiner Seite.“

Für die Meisterschaft waren die beiden Zielankünfte ungemein wichtig: „Es gibt heuer zwar zwei Streichresultate – aber was man hat, das hat man. Deshalb kann ich auf mit ruhigem Gewissen sagen, dass ich meine Zielsetzung erfüllt habe.“

Bericht Wolff Bericht Wolff Bericht Stohl Bericht Stohl

Rallye-ÖM. IQ-Jänner-Rallye

- special features -

Weitere Artikel:

ÖAMTC-Verkehrssicherheitsprogramm für Volksschüler

Acht neue Suzuki Swift für Aktion "Hallo Auto"

Speziell für Volksschüler der 3. und 4. Schulstufe ist das Programm "Hallo Auto" des ÖAMTC konzipziert. Für das Erlernen des spielerischen Umgangs mit dem Straßenverkehr stehen dem Mobilitätsclub nun acht neue Suzuki Swift Hybrid zur Verfügung.

Mit speziell konstruierten Brennstoffzellen-Modulen will Toyota Lokomotiven ausrüsten, die sowohl auf Strecken mit Oberleitung als auch ohne fahren können.

Das intelligente Lehrgeld

Helden auf Rädern: Audi A2

Selten zuvor und beinahe nie danach war Audi so innovativ wie bei ihrer Interpretation eines zeitgemäßen und sparsamen Kleinwagens. Ein perfektes Konzept, das seiner Zeit voraus flog, und einfach schief gehen musste.

Edition zum 75. Geburtstag der Vespa

Das ist die neue Vespa 75th

Wer kennt es nicht, das scharfe Summen der Vespa? Das motorisierte kleine Zweirad wird 75 Jahre alt, und der Hersteller feiert das Jubiläum mit einer Sonderedition. Nur im Jubiläumsjahr 2021 produziert, präsentieren sich die Modelle Vespa Primavera und Vespa GTS als exklusive Special Edition "Vespa 75th".