Rallye

Inhalt

ORM: Wechselland-Rallye

Nächster Cup-Angriff von Christoph Lieb

Nach der Siegfahrt bei der Heimrallye in Weiz folgt in Pinggau bei der Wechselland Rallye der nächste Einsatz für Christoph Lieb in der Steiermark.

Fotos: Daniel Fessl / Dominik Fessl

Dass sich der junge Steirer Christoph Lieb auf heimischem Boden einfach wohl fühlt, hat er mit seinen zwei Siegen bei der Rebenland Rallye im Frühjahr und zuletzt bei seiner Heimrallye nahe seines Wohnorts in Eggersdorf bereits unter Beweis gestellt.

Daher ist es auch kein Wunder, dass sich Lieb auf den nächsten Auftritt in der Steiermark freut: „Wenn es nach mir geht, könnten alle Rallyes auf steirischem Boden stattfinden! Scherz beiseite, ich fühle mich eigentlich bei jeder Rallye wohl, solange sie nicht zu brutal für unseren Opel Corsa OPC ist.“

Lieb und Schmidt wollen den Schwung von der Weiz Rallye, wo sie sogar einige 2WD-Bestzeiten erzielen konnten, nach Pinggau mitnehmen.

Lieb: „Die Wechselland Rallye mit ihren schnellen Sonderprüfungen und Rundkursen hat mir schon immer gefallen. Ich habe gehört, dass heuer wieder einige alte Routen aufgenommen wurden, die schon vor dem Beginn meiner Rallyekarriere gefahren wurden. Da bin ich schon besonders auf die Besichtigung gespannt. Cathi und ich sind jedenfalls bestens vorbereitet und durch unser blindes Verständnis im Auto sollten wir auch neue Strecken gut meistern können. Der Fokus liegt natürlich auf dem Opel Fior Cup, wo wir die wieder erlangte Führung verteidigen oder idealerweise ausbauen möchten.“

Gestartet wird die OBM Wechselland Rallye am Freitag, 31. August 2018 um 12:30 Uhr am Hauptplatz in Friedberg. Insgesamt 16 Sonderprüfungen über mehr als 163 SP-Kilometer gilt es zu bewältigen, bevor am Samstag um 17:30 Uhr der Sieger feststeht. Neben dem Opel Fior Cup geht es für Lieb / Schmidt auch um Punkte in der Junioren-ÖM und in der 2WD-Meisterschaft.

Drucken
Vorschau Zellhofer Vorschau Zellhofer Vorschau Karlhofer Vorschau Karlhofer

Ähnliche Themen:

28.07.2017
ARC/ORM: Weiz-Rallye

Sowohl in der Cupwertung als auch in der Junioren ÖM sicherte sich Christoph Lieb gemeinsam mit Co-Pilotin Cathi Schmidt den dritten Platz.

30.06.2016
ORM: Schneebergland

Christoph Lieb: Nach fulminantem Auftakt forderten der raue Schotter und die tiefen Spurrillen ihren Tribut und führten zum technischen KO.

05.05.2016
ORM: Wechselland-Rallye

Mit einem erneuten Klassensieg konnten Mike König und Tom Zeiser (Opel Astra) ihren momentan anhaltenden Erfolgslauf prolongieren.

ORM: Wechselland-Rallye

- special features -

Schicke Alternative Kompakt-Zuwachs: BMW 2er Gran Coupé

Kompakte Viertür-Coupés sind gefragt. Daher schicken die Bayern in Kürze ein passendes Kompakt-Angebot auf die Straßen: den BMW 2er Gran Coupé.

Formel 1: News Toro Rosso: Namenswechsel abgenickt

Die Scuderia Toro Rosso wird ab der Saison 2020 Alpha Tauri heißen, nachdem alle Teams den neuen Namen einstimmig abgesegnet haben.

Motorsport: News Wimmer Werk verteidigt Titel

Der österreichische Rennstall holt in Magny-Cours den vierten Saisonsieg in der französischen Ultimate-Cup-Langstreckenserie.

Juke-Box Neuer Nissan Juke - im ersten Test

Knapp zehn Jahre nach dem Start des ersten Nissan Juke geht die zweite Generation an den Start. Ein bunter Vogel ist er geblieben. Ester Test.