4WD

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Silberkelche gegen Aufpreis

Wer glaubt, in dieser Liga sei sowieso alles drin, irrt. Auch Maybachkunden müssen Kreuzchen in der Liste der Optionen machen.

Mag. Severin Karl

Der Champagnerflaschen-Kühlschrank ist Serie im Maybach GLS 600, auch nach der hinteren Lounge-Landschaft mit Massage-Ruhesitzen muss man nicht extra fragen. Hinter der feinen Grillage arbeitet sowieso immer ein 4-Liter-V8, samt EQ-Boost kommt das Allrad-SUV auf 580 PS und 730 Nm. 11,7 Liter Verbrauch sollen möglich sein, die Spitze beträgt 250 km/h. Gut geschützt klappern die optionalen Silberkelche auch dann nicht, wenn die 4,9 Sekunden auf 100 km/h ausgenutzt werden. Bleibt nur die Frage, wer es in einem Fahrzeug um 213.500 Euro – endlich haben wir dem Importeur eine Preisangabe entlocken können – eilig hat.
Aber was soll's: Geld spielt keine Rolex!

Weitere Artikel:

HR-V ab Ende des Jahres in Europa

Nach wie vor mit Magic Seats

Er ist glattflächiger gestaltet und wirkt insgesamt erwachsener. Der neue Honda HR-V bleibt sich in der Größe treu, auch die versteckten hinteren Türgriffe sind nach wie vor zu finden.

ÖAMTC-Test widerspricht Hersteller-Empfehlungen zur Demontage

Kopfstützen im Auto verbessern Sicherheit von Kindersitzen bei Heckaufprall

Laut Info vieler Fahrzeughersteller soll vor dem Einbau eines Kindersitzes die jeweilige Auto-Kopfstütze entfernt werden. Ein ÖAMTC-Test zeigt nun, dass die montierte Kopfstütze die Sicherheit für das Kind bei einem Heckaufprall erhöht.

Auf der Auto Shanghai zeigt Volkswagen den ID.6 – speziell konzipiert für den hiesigen Markt. Mit sieben Sitzen und 4,88 Metern Länge.

Am Samstag gabs mit dem ŠKODA FABIA Rally2 evo einen Test im Lavanttal inklusive Besuch von Achim Mörtl, am Montag auf einer Strecke in Kroatien.