FORMEL 1

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Formel 1: News

Button: Vandoorne 2018 ohne Vertrag?

Jenson Button lässt durchblicken, dass er der einzige derzeitige McLaren-Pilot ist, der 2018 Renneinsätze fahren könnte - Brite lässt Comeback offen.

Welche Piloten hat McLaren-Honda für 2018 unter Vertrag? Von Fernando Alonso weiß man, dass sein Kontrakt am Ende der Saison ausläuft und er sich deswegen bereits nach Möglichkeiten für die kommende Saison umschaut. Jenson Button hat hingegen im Vorjahr einen neuen Zweijahresvertrag für 2017 und 2018 geschlossen, der ihm ein mögliches Renncomeback einräumt.

Das große Fragezeichen stand bislang hinter Stoffel Vandoorne, dessen Vertragsdauer geheim gehalten wurde. Zwar sagte Ex-Teamboss Ron Dennis im Vorjahr, dass der Vertrag des Belgiers so lange laufe, "dass man ihn aufrollen muss", doch Aussagen von Jenson Button legen nun Gegenteiliges nahe.

"Ich habe einen Vertrag darüber, 2018 zu fahren. Ich denke, ich bin der einzige McLaren-Fahrer mit einem Vertrag über Renneinsätze in der kommenden Saison", verplappert sich der Brite in einem Interview in Monaco, schiebt aber schnell eine Relativierung hinterher: "Ich weiß es nicht, das ist nur so ein Gefühl. Das ist kein Fakt. Wir werden sehen."

Die Aussagen von Button und Dennis müssen sich aber nicht unbedingt ausschließen. Vandoorne könnte einen Vertrag besitzen, der ihn zwar an das Team bindet, aber keine Renneinsätze beinhaltet. Dafür dürfte man sich das Debütjahr des Youngsters ansehen und dann eine Entscheidung treffen. Bislang hat sich Vandoorne in den ersten fünf Saisonrennen nicht mit Ruhm bekleckert, hat im schwierigen MCL32 aber auch eine Menge Pech gehabt.

Button selbst denkt vor seinem Comeback-Rennen in Monaco nicht an eine mögliche komplette Rückkehr. Auf einen festen Platz für 2018 angesprochen, meint er: "Ich habe gesagt, dass ich nicht davon ausgehe, aber man weiß nie." Er will in Monaco erst einmal Spaß haben und dann weitersehen. "Sonntagabend gehe ich nach Hause und trainiere weiter für Triathlon und Marathon."

McLaren: Button oder Magnussen? McLaren: Button oder Magnussen? Vandoorne über Alonso Vandoorne über Alonso

Ähnliche Themen:

Formel 1: News

Weitere Artikel:

Mehr Ausstattung und weniger Verbrauch

Mazda CX-5: Modelljahr 2021 vorgestellt

Mazda macht den CX-5 startklar für 2021. Der japanische Hersteller hat sein Erfolgsmodell besonders im Hinblick auf Komfort und Konnektivität verbessert.

Die grüne Zweitbesetzung

Renault Zoe im Familienautostest

Was, wenn Ihr neues Zweitauto für die Familie ein Stromer wird? Das gefällt der „Generation Greta“, denn es ist leise, grün und in. Ganz besonders der neue Renault Zoe. Anna, Carina und Ursula testen den Dunkelvioletten auf seine Alltagstauglichkeit.

Alles begann mit Rädern mit Fuß- oder Handantrieb

Skoda-Geschichte startet vor 125 Jahren

Im Advent 1895 legen der Mechaniker Vaclav Laurin und der Buchhändler Vaclav Klement den Grundstein für das heutige Unternehmen Skoda Auto. Los geht die 125-jährige Historie mit Fahrrädern.

Motorline-Fotograf Daniel Fessl hat jede Menge Actionbilder vom Auftakt der Rallye-WM mitgebracht, darunter natürlich auch die beiden österreichischen Teams.