Formel 1

Inhalt

Formel 1: News

McLaren verpflichtet Sette Câmara

Da Lando Norris zum Grand-Prix-Piloten aufsteigt, holt McLaren dessen Carlin-Teamkollegen Sérgio Sette Câmara als neuen Testfahrer.

McLaren-Renault hat einen neuen dritten Fahrer als Ersatz für Lando Norris gefunden, der wie berichtet 2019 teamintern zum Formel-1-Rennfahrer aufsteigt. Seine Rolle im zweiten Glied wird Sérgio Sette Câmara, Norris´ aktueller Carlin-Teamkollege in der Formel-2-Meisterschaft, übernehmen.

"Mein Ziel ist es, mich im Team zu integrieren und so eng wie möglich mit ihm zu arbeiten, zuzuhören, zu lernen, mich als Fahrer zu entwickeln und McLaren zu unterstützen", sagte der Brasilianer, der von McLaren-Sportdirektor Gil de Ferran als vielversprechendes junges Talent mit echtem Potenzial bezeichnet wird. Wirkliche Einsätze auf der Strecke werden sich aber traditionell in Grenzen halten.

Nach drei Jahren in der Formel-3-EM (2014 bis 2016) liegt der heute 20jährige derzeit auf Rang sechs der Formel-2-Meisterschaft und stand dort heuer acht Mal auf dem Podest. Seinen ersten und einzigen Sieg holte er 2017 im Sprintrennen von Spa-Francorchamps.

Drucken
Fittipaldi wird Haas-Tester Fittipaldi wird Haas-Tester Albon bei S·T·R gesetzt? Albon bei S·T·R gesetzt?

Ähnliche Themen:

03.12.2018
Formel 1: News

Der kanadische F2-Fahrer Nicholas Latifi wird Ersatzpilot von Williams und darf an sechs Trainings und fünf Testfahrten teilnehmen.

09.11.2018
Formel 1: News

Der Brasilianer Pietro Fittipaldi wird 2019 Testfahrer bei Haas und den VF-18 schon bei den Testfahrten in Abu Dhabi pilotieren.

06.11.2017
Formel 1: News

McLaren hat Lando Norris zum neuen Test- und Ersatzfahrer ernannt; sein erster Einsatz erfolgt bereits nach dem GP von Brasilien.

Formel 1: News

Understatement-Sportler VW Polo GTI 2.0 TSI DSG - im Test

Das Mythos GTI wird von VW laufend am Köcheln gehalten. Aktuell mit dem Polo GTI, der mit 200 PS vorfährt. Wir testen den kleinen Sportler.

Race of Champions 2019 Nations´ Cup: Team Nordic triumphiert

Tom Kristensen/Johan Kristoffersson bezwingen im Nations´ Cup des Race of Champions in Mexiko Mick Schumacher und Sebastian Vettel.

Dritter im Bunde Genfer Autosalon: Skoda Kosmiq

Skoda zeigt auf dem Genfer Autosalon sein drittes und kleinstes SUV. Der Bruder von VW T-Cross und Seat Arona könnte Kosmiq heißen.

WRC: Rallye Monte-Carlo Tänak bereit, um WM-Titel zu kämpfen

In seiner zweiten Toyota-Saison sieht sich Ott Tänak im Kampf um den Rallye-WM-Titel besser gerüstet, die Gelegenheit sei günstig.