4WD

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Testurteil

Plus

+ harmonischer, äußerst kultivierter Antrieb
+ perfektes Fahrwerk
+ enormes Platzangebot
+ tadellose Verarbeitung
+ umfangreiche Serienausstattung

Minus:

hoher Verbrauch
Navigationssystem unbrauchbar

Unser Eindruck:

Verarbeitung: 1
Ausstattung: 1-2
Bedienung: 1-2
Komfort: 1
Verbrauch: 3
Fahrleistung: 2
Sicherheitsausstattung: 1

Resümee:

Mit dem iX55 hat Hyundai den Schritt in die Oberklasse der SUVs mit Bravour gemeistert. Der sanfte Riese überzeugt vor allem mit seinem extrem kultivierten und kraftvollen Dieselmotor und dem überaus bequemen und ruhigen Fahrverhalten. Die hervorragende Verarbeitung und die luxuriöse Ausstattung werden zusammen mit dem relativ günstigen Preis einige Interessenten anlocken. Lediglich der hohe Verbrauch und das nervige Navigationssystem sind nicht mehr zeitgemäß.

News aus anderen Motorline-Channels:

Hyundai iX55 V6 CRDi – im Test

Weitere Artikel:

Mit 8 Zylindern und „Sonnenhut“

Lorinser bringt G-Klasse Cabrio zurück

Nach 2013 war Schluss mit "oben ohne"-Vergnügen für G-Klasse-Fahrer. Nun aber macht der Sportservice Lorinser das eingestellte Cabrio ausgehfein für hier und heute.

Im Jänner startet er in Österreich

Neuer S-Cross sieht Across ähnlich

Allradantrieb, Mild-Hybrid-System und das neue Familiengesicht: Suzuki bringt die dritte Generation seines kompakten Crossovers auf den Markt. In weiterer Folge soll der S-Cross auch als Vollhybrid zu haben sein

Großes Auto, kleiner Verbrauch?

Toyota Highlander VIP - im Test

Toyotas dickster Hybrid im Programm zeigt nicht nur, wie weit ihr liebstes Antriebskonzept dehnbar ist. Sondern auch, wie man in Japan das Thema Luxus angeht.

Markteinführung im September 2022

Neuer Ford Ranger Raptor ab sofort bestellbar

Für die neueste Generation des Ford Ranger Raptor stehen die deutschen Preise fest. Das kräftige Geländefahrzeug ist ab sofort bestellbar. Bei 64.990 Euro netto (77.338 Euro inklusive Mehrwertsteuer) startet die Preisliste - Markteinführung ist für September 2022 geplant. Die Preisinfo für Österreich fehlt noch.

Der Dacia Duster hat seit jeher mit seinem „Günstig durch no nonsense“-Ansatz viele Fans gefunden. Nun haben wir uns das Facelift im Alltag zur Brust genommen und können attestieren: Alles blieb gut.

Land Rover unterstützt Abenteurer und Gleitschirmprofi

Paul Guschlbauer ist neuer Defender-Botschafter

Die Land Rover-Familie hat ein neues sportliches Mitglied: Der Abenteurer Paul Guschlbauer ist ab sofort Markenbotschafter von Land Rover – in Österreich und international.