Motorrad

Inhalt

Neuauflage: BMW S 1000 XR

Allrounder pur

Die Neuauflage der BMW S 1000 XR präsentiert sich wendiger und mit noch nie dagewesener Spreizung zwischen Langstreckenperformance und Sport.

mid/wal

Sie kam bereits mehrfach aufs Siegertreppchen, die BMW S 1000 XR. Jetzt hat sie der Hersteller noch zusätzlich aufgefrischt. Noch leichter, noch schneller und noch vielseitiger soll sie sein. "Es ist immer schwierig, einen mehrmaligen Testsieger wie die S 1000 XR mit dem Nachfolger zu toppen", sagt Projektleiter Ralf Mölleken. "Wir haben uns große Mühe gegeben und viele große und kleine Stellschrauben justiert, um die XR überall ein wenig besser zu machen."

Die Neuauflage des bestverkauften Adventure Sport Bikes präsentiert sich laut BMW wendiger und mit einer noch nie dagewesenen Spreizung zwischen Langstreckenperformance und Sport. Mit komplett neu entwickeltem Motor und Fahrwerk sowie einem Leergewicht von 226 Kilogramm und damit ausstattungsbereinigt zehn Kilogramm weniger als das Vorgängermodell soll die S 1000 XR neue Dimensionen im Adventure Sport Segment erschließen.

Drucken

Ähnliche Themen:

20.11.2019
Nackt unter Strom

Auf der Mailänder EICMA feierte das Naked-E-Bike Kymco RevoNEX Premiere. Der Strom-Sportler sprintet in 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

27.06.2019
Spannende Studie

Aus der aktuellen Motorrad-Studie BMW Vision DC Roadster könnte schon in wenigen Jahren ein käufliches Elektro-Motorrad hervorgehen.

11.11.2016
Mehr Varianten

Zur EICMA hat BMW die GS aufgefrischt und das Angebot erweitert. Mit Stylingpaketen, Fahrmodi und elektronischer Fahrwerksregelung.

Glatte Verdoppelung Längere Serviceintervalle bei VW

Aus kleiner und großer Inspektion nach zwölf und 24 Monaten wird bei VW die zweijährige Standardinspektion - beginnend mit dem neuen Golf.

Traditionsname Jubiläum: 85 Jahre Skoda Superb

Der Superb ist das Spitzenprodukt aus dem Hause Skoda. Vor 85 Jahren verließ das erste Modell mit diesem Namen das Werk in Mlada Boleslav.

Gratis-Upgrade Jaguar I-Pace: mehr Reichweite

Der vollelektrische Jaguar I-Pace bekommt durch ein Software-Update eine um 20 Kilometer erhöhte Reichweite - auch für gebrauchte Exemplare.

Rallye: News Tänak: Anfangs "zu dumm" für den Titel...

Ein offen-ehrlicher Weltmeister Ott Tänak spricht über seine Entwicklung in der Rallye-WM und geht dabei auch mit sich selbst recht schonungslos um...