Motorsport

Inhalt

Formel 2: News

Partnerschaft zwischen HWA und Arden

HWA ist dank einer neuen Kooperation mit dem Arden-Team nun auch in der Formel 2 involviert; Weg frei für ein Mercedes-Juniorteam?

Das Arden-Team hat eine Kooperation mit HWA bekannt gegeben, womit das von Ex-DTM-Boss Hans Werner Aufrecht (Bild oben) ins Leben gerufene Unternehmen neben der DTM und dem GT3-Sport nun in einer weiteren Motorsportkategorie involviert ist; auch in der neuen FIA Formel 3, der Nachfolgeserie der GP3, ist man ab 2019 engagiert.

"Wir freuen uns über diese Kooperation mit Arden International, die für uns als Team einen wichtigen Schritt markiert", sagte HWA-Vorstandsvorsitzender Ulrich Fritz und bezeichnet die Formel 2 als eine extrem aufregende und umkämpfte Plattform, in der es für seine Firma als Neuling gelte, so viel wie möglich zu lernen, sein Ingenieurswissen einzubringen und damit zum Erfolg von Arden beizutragen.

Teamchef Garry Horner, der Arden einst für seinen Sohn Christian, damals mäßig talentierter Rennfahrer, heute Teamchef von Red Bull Racing in der Formel-1-WM, als Formel-3000-Team gegründet hatte, ist angesichts der Kooperation ebenfalls erfreut: "HWA bringt eine Menge Expertise und Know-how ins Programm ein. Wir freuen uns darauf, in der Formel 2 mit ihnen zusammenzuarbeiten."

Was HWA betrifft, bleibt abzuwarten, ob die Zusammenarbeit mit Arden nur den ersten Schritt auf einem möglichen Weg hin zu einem Mercedes-Juniorteam in der Formel 2 bedeutet. Die Fahrerfrage ist derzeit jedenfalls noch offen. In der DTM baut HWA heuer nach dem Rückzug von Mercedes die Fahrzeuge mit Aston-Martin-Plakette auf; da auch Red Bull Racing sowohl mit Arden als auch mit Aston kooperiert, dürften sich gewisse Synergien erkennen lassen.

Drucken
Arden benennt Piloten Arden benennt Piloten Delétraz fährt für Carlin Delétraz fährt für Carlin

Ähnliche Themen:

22.02.2019
Formel 2: News

Die Kolumbianerin und der Franzose werden in dieser Saison für den britischen Arden-Rennstall in der Formel-2-Meisterschaft starten.

12.11.2018
DTM: Interview

Noch nie in seiner Karriere ist Gary Paffett mit der Meisternummer 1 gefahren, weshalb er für 2019 von Gaststarts in der DTM träumt.

26.04.2018
DTM: Interview

ITR-Boss Gerhard Berger will sich nicht mehr auf Hersteller verlassen: HWA soll 2019 die Mercedes C63 DTM als Privatteam einsetzen.

Formel 2: News

Diesel-Wiesel Audi S5: ab sofort mit Diesel-V6

Der Audi S5 hat zum ersten Mal einen V6-Diesel unter der Haube. Der 3.0 TDI in den S5-Modellen ist die stärkste Ausbaustufe der V6-Dieselreihe im Haus.

Ennstal-Classic 2019 235 Teams zünden ihre Oldtimer

235 Teams mit Autos von 49 Marken werden bei der 27. Auflage der Ennstal-Classic am Start sein. Diese geht vom 24. bis 27. Juli 2019 in Szene.

Formel 1: Interview Macht Ferrari Charles Leclerc kaputt?

Ferrari tut sich keinen Gefallen damit, Charles Leclerc so früh in der Saison 2019 zum Wasserträger von Sebastian Vettel zu machen.

Nachruf Große Trauer um Hansjörg Matzer

Ob als Fotograf , als Versicherer, als Pilot oder einfach nur als Mensch - Hansjörg Matzer hat sich bei vielen in die Herzen gebrannt. Ein Nachruf...