Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Rundstreckentrophy: Spielberg Helmut Herzog, BMW M3 GT

Heimspiel für Helmut Herzog

Der Weizer Helmut Herzog geht voller Zuversicht in die Saison 2014, sein BMW M3 GTR wurde einer kompletten Frischzellenkur unterworfen.

Fotos: Herzog Motorsport

Die ersten Tests beim GT Open im Rahmen des Histo-Cup Mitte April verliefen mit dem neu optimierten Motor recht zufriedenstellend, gefeilt wird jetzt nur noch an der Feinabstimmung.

Richtig los geht es dann am kommenden Wochenende (17. und 18. Mai) im Rahmen der Rundstreckentrophy in Spielberg, wo auch jeweils zwei Läufe zur FIA Circuit Championship 2014 sowie zur slowenischen Tourenwagenmeisterschaft ausgetragen werden.

"Die Priorität für mich liegt heuer in diesen beiden Meisterschaften, die Leistungsdichte ist hier sehr groß; BMW Alpina B6, Mercedes SLS GT3, Ferrari 458 oder Porsche 997 GT3 stellen hier das Hauptkontingent von rund 35 Fahrzeugen, die in diesem Championat an den Start gehen" sagt Helmut Herzog.

Geplant sind heuer zehn Rennen in Österreich, der Slowakei, Kroatien und der Tschechischen Republik, wobei Top-5-Platzierungen angepeilt werden.

Vorschau Wöss Racing Vorschau Wöss Racing Vorschau Vorschau

Ähnliche Themen:

Rundstreckentrophy: Spielberg

Weitere Artikel

Im Herbst kommt der neue VW Caddy als Kastenwagen und Pkw auf den Markt, nun gibt VW Nutzfahrzeuge einen ersten Ausblick auf die Freizeit- und Camping-Variante "Beach".

Fit für jedes Gelände

Moto Guzzi V85 TT – im Test

Mit der V85 TT hat Moto Guzzi eine klassische Reise-Enduro gebaut, die in der Mittelklasse bestehen soll, wir haben ihr im Test näher auf den Zahn gefühlt.

Der große Wrangler-Rivale ist wieder da

Das ist der neue Ford Bronco

Nach 24 Jahren hat Ford (für viele Amerikaner und Offroad-Fans) endlich den neuen Bronco vorgestellt - und das gleich als ganze Familie: als Zweitürer, Viertürer und "abgespeckte" Bronco Sport Variante.

Es geht derzeit Schlag auf Schlag bei STARD, der gemeinsam mit Citroen Racing entwickelte, elektrische C3 ERX auf R5-Basis steht bereits in den Startlöchern.