Rallye

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ARC: Waldviertel-Rallyesprint

Wurmbrand: Comeback des Co-Piloten

Am Samstag, dem 3. Juni, wird Alexander Silberbauer nach 14 Jahren sein Comeback an der Seite des Waidhofners Manuel Wurmbrand geben.

Fotos: Matthias Österreicher

Manuel Wurmbrand, der die letzten Jahre dem Aufbau seiner Firma gewidmet hat und nur vereinzelt an Rallyes teilnahm, wird beim Waldviertler Rallyesprint seine Rolle als Teamchef wieder mit jener des Fahrers tauschen. Sein früherer Co-Pilot Alexander Silberbauer hat sogar noch länger pausiert: Die Beiden sind das letzte Mal vor 14 Jahren zusammen bei einer Rallye gestartet. Eingesetzt wird ein Citroën DS3 R3T. Wurmbrands Lebensgefährtin wird als Teamchefin agieren. Das vertraute Team rund um den rasenden Teamchef wird natürlich auch vor Ort sein und den DS3 R3T bestens betreuen.

Das wichtigste für Wurmbrand und Silberbauer ist es, mit dem Citroën DS3 R3T ins Ziel zu kommen und Spaß zu haben. Teamchef Wurmbrand ist mit dem Citroën bisher noch keine Schotterrallye gefahren. Der letzte Einsatz war die Schneerosen-Rallye 2014, die auf Asphalt stattfand. Auch zum Testen gab es leider keine Zeit. Über ein gutes Ergebnis würden sich die beiden natürlich freuen.

Dass dieses Comeback der Beiden zustande kam, ist natürlich den treuen, aber auch neuen Sponsoren zu verdanken. Nur dank dieser Unterstützung ist dieser Einsatz auch möglich geworden. Natürlich wäre es schön, wenn diese Rallye keine Eintagsfliege ist und auch weiteres Budget für mehrere Läufe aufgestellt werden kann.

Wettervorhersage Wettervorhersage Vorschau Zellhofer Vorschau Zellhofer

Ähnliche Themen:

ARC: Waldviertel-Rallyesprint

Weitere Artikel

Der neue Renault Arkana reiht sich größenmäßig zwischen Renault Kadjar und Koleos ein und ist das erste SUV-Coupé von Renault.

Die Historie sportlicher Toyota-Modelle reicht weit zurück und mündet in Kürze im brandneuen GR Yaris. Wir werfen einen Blick auf die spannende Geschichte.

2020 sind keine großen Schritte mehr zu erwarten

Ferrari kündigt für 2021 komplett neuen Motor an

Gelingt Ferrari so der Schritt aus der Krise, die laut Mattia Binotto gar keine ist? Ein komplett neuer Motor soll dabei helfen, 2021 den Anschluss an die Spitze zu finden.

Elegantes Dreirad

Peugeot Metropolis vorgestellt

Peugeot Motocycles hat in die Neuauflage seines neuen Metropolis eine Weltneuheit eingebaut: Es ist der erste Dreiradroller mit automatischem Warnblinken bei einer Notbremsung.