Rallye

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ARC: Waldviertel-Rallyesprint

Klassensieg bei der Schotterpremiere

Christian Hochstöger und sein Co-Pilot Christian Scheuchenpflug blicken auf ein erfolgreiches Wochenende beim Rallyesprint zurück.

Foto: Otto Lehr, www.motorsportfoto.at

Christian Hochstöger aus Hagenberg im Mühlkreis und sein Co-Pilot Christian Scheuchenpflug aus Neumarkt im Mühlkreis blicken auf ein sehr erfolgreiches Wochenende zurück. Beim Rallyesprint in Langenlois konnten sie den Sieg in der Klassenwertung erringen sowie den 18. Gesamtrang erreichen. Als Draufgabe konnte der dritte Platz in der Juniorenwertung eingefahren werden.

Scheuchenpflug: "Wir fanden von Anfang an gut in unseren ersten Schotterlauf und konnten uns von SP zu SP deutlich steigern. Das Auto funktionierte an diesem Wochenende perfekt. An dieser Stelle nochmals Danke an unsere Mechaniker!"

"Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und freuen uns schon sehr auf unseren nächsten Einsatz bei der Mühlstein-Rallye im August. Wir sind somit sehr gut platziert, was die ARC-Wertung anbelangt, und möchten gerne noch die eine oder andere Rallye fahren, wobei wir da natürlich noch auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind", so Scheuchenpflug.

Bericht MCL 68 Bericht MCL 68 Bericht Race Rent Bericht Race Rent

Ähnliche Themen:

ARC: Waldviertel-Rallyesprint

Weitere Artikel

Online und im Zeitschriftenhandel

Das neue E-Auto-Magazin electric WOW ist da!

Werfen Sie einen Blick auf unser neues Magazin electric WOW, hier dreht sich alles ums elektrifizierte Fahren, vom Hybrid über Plug-in bis zu Wasserstoff und rein elektrischem Fahren.

30 Jahre Alfa Romeo SZ

Das Monster wird 30 Jahre alt

Der Alfa Romeo SZ feiert heuer seinen 30. Geburtstag, das avantgardistische Design des seltenen Klassikers verlieh den Spitznahmen "Monster".

Geht's nach Red Bull Teamchef Christian Horner, dann verspricht die Saison 2020 einen packenden Dreikampf zwischen Red Bull, Mercedes und Ferrari.

Opel Grandland X PHEV – erste Ausfahrt

Opel setzt den Grandland X als Hybrid 4 unter Strom

Im Windschatten der Peugeot- und Citroen-Modelle elektrifiziert nun auch Opel seine Modellpalette. So wird der Grandland X nun auch als Plug-in-Version angeboten.