Rallye

Inhalt

ERC: Kalender

Polen und Kanaren neu im ERC-Kalender

Der Kalenderentwurf für die Rallye-EM verspricht erneut zehn Rallies, zwei Läufe sind neu im Kalender. Keine Jännerrallye mehr, Schweiz hält Ersatztermin.

Die Rallye-Europameisterschaft (ERC) hat den Entwurf für den Kalender der Saison 2016 vorgestellt. Dieser umfasst wie in diesem Jahr zehn Rallyes, wartet aber mit zwei neuen Veranstaltungen auf den kanarischen Inseln und in Polen auf. Nicht mehr im Kalender vertreten sind die Jännerrallye, die im nächsten Jahr nicht mehr ausgetragen wird und die Rallye du Valais in der Schweiz, die jedoch als Ersatzveranstaltung vorgesehen ist.

Da mit der Jännerrallye, die am ersten Januarwochenende ausgetragen wurde, die traditionelle Saisonauftakt der ERC wegfällt, beginnt die Saison 2016 erst Anfang Februar mit der Rallye Liepaja in Lettland, wo auf Schnee gefahren wird. Anschließend folgen mit dem neuen Lauf auf den kanarischen Inseln und dem Klassiker "Circuit of Ireland" zwei Rallyes, die auf Asphalt ausgetragen werden.

Statt wie in diesem Jahr im Oktober findet die Rallye Akropolis 2016 Anfang Mai statt, gefolgt von den Rallyes auf den Azoren, der Ypern-Rallye in Belgien und dem Lauf in Estland. Anfang August tritt die ERC dann erstmals bei der Rallye Rzeszowski in Polen an, bevor die Barum-Rallye und die Rallye Zypern die Saison beenden.

Insgesamt ist der Kalender, der noch vom Motorsportweltrat der FIA abgesegnet werden muss, deutlich kompakter als in diesem Jahr. Trotzdem gelang es den Organisatoren, Terminüberschneidungen mit der Rallye-WM zu vermeiden und zwischen allen Läufen eine Pause von mindestens drei Wochen zu integrieren. Sollte eine der Rallyes nicht gefahren werden können, stünde Ende Oktober die Rallye du Valais als Ersatz bereit.


ERC-Kalenderentwurf 2016:
05.-07.02.2016 - Rallye Liepaja (Lettland, Schotter/Schnee)
11.-13.03.2016 - Rallye kanarische Inseln (Spanien, Asphalt)
07.-09.04.2016 - Circuit of Ireland (Nordirland, Asphalt)
06.-08.05.2016 - Rallye Akropolis (Griechenland, Schotter)
02.-04.06.2016 - Rallye Azoren (Portugal, Schotter)
23.-25.06.2016 - Ypern-Rallye (Belgien, Asphalt)
15.-17.07.2016 - Rallye Estland (Schotter)
05.-07.08.2016 - Rallye Rzeszowski (Polen, Asphalt)
26.-28.08.2016 - Rallye Zlin (Tschechische Republik, Asphalt)
24.-25.09.2016 - Rallye Zypern (Schotter/Asphalt)

Ersatzveranstaltung:
20.-22.10.2016 - Rallye du Valais (Schweiz, Asphalt)

Drucken
Finale 2016 auf Zypern Finale 2016 auf Zypern Finale 2016 auf Zypern Finale 2016 auf Zypern

Ähnliche Themen:

02.04.2017
ERC: Azoren-Rallye

Gelungener Einstand für die Opel-Werkspilotin: Gemeinsam mit Co-Piloten Ursula Mayrhofer erreichte man beim ERC-Auftakt einen vierten Klassenrang.

01.07.2016
WRC: Polen-Rallye

Motorline.cc präsentiert die besten Bilder vom Highspeed-Showdown auf den Schotter-Pisten der Polen-Rallye - UPDATE: Sonntag.

06.01.2015
ERC/ORM: Jännerrallye

motorline.cc präsentiert die Stimmend der Piloten im Ziel der Jännerrallye – Von Kajetan Kajetanowicz bis Martin Fischerlehner.

ERC: Kalender

Schicke Alternative Kompakt-Zuwachs: BMW 2er Gran Coupé

Kompakte Viertür-Coupés sind gefragt. Daher schicken die Bayern in Kürze ein passendes Kompakt-Angebot auf die Straßen: den BMW 2er Gran Coupé.

Kinder-Liga Teures Spielzeug: Bugatti Baby II

Der Bugatti Baby II spielt mit Elektromotor und 75 Prozent der Originalgröße seines Vorbilds Type 35 von 1924 in der Liga für extrem verwöhnte Kids.

Formel 1: News Leistungssprung: Ferrari unter Verdacht

Über ein vorsätzliches Leck im Ladeluftkühler soll Motoröl für einen kurzen Leistungsschub dem Verbrennungsprozess zugeführt werden.

Alltags-Ass Kymco X-Town 300i ABS - im Test

Der Kymco X-Town 300i ABS ermöglicht den Zugang ins Segment der Kraftroller mit überschaubarem finanziellen Aufwand. Im Test.