Rallye

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ORM: Waldviertel-Rallye

Die Stimmen der Piloten - alle LIVE-Zeiten

Michael Noir Trawniczek mit den LIVE-Stimmen von der Waldviertel-Rallye: Zum Nachhören - die Regrouping-Interviews. Zuletzt: Die Stimmen vor dem Ziel.

Foto: Daniel Fessl/rallyepics.at

Michael Noir Trawniczekwar auch bei der Waldviertel-Rallye wieder auf Stimmenfang unterwegs: Am Freitag, dem großen Rallyeshow-Tag gab es zwei LIVE-Einstiege vor dem Start und nach den ersten vier Sonderprüfungen aus der Service In-Zone in Grafenegg.

Am Samstag standen drei LIVE-Einstiege auf dem Programm. Eröffnet wurde um 12.50 Uhr mit den Stimmen der Piloten nach der achten Sonderprüfung aus der Regrouping In-Zone in Grafenegg.

Nach SP8 - mit Neubauer-Interview

Für diesen LIVE-Einstieg hat niemand geringerer als der neue Staatsmeister Hermann Neubauer sein Kommen zugesagt, der Salzburger besuchte die Waldviertel-Rallye als interessierter Zuschauer und analysierte am Ende des Live-Einstiegs die abgelaufene Saison und sprach über die Möglichkeiten für die Saison 2017.

Nach zehn von zwölf Sonderprüfungen erfolgte der nächste LIVE-Einstieg um 15.50 Uhr. Nach zwei weiteren Prüfungenm, darunter die 22,56 Kilometer lange Powerstage SP Manhartsberg, präsentierte Michael Noir Trawniczek die Stimmen vor dem Ziel.

ZUM NACHHÖREN - der Link:

Zum Nachhören direkt nach Ende der Liveübertragungen über untenstehenden Link:

mixlr.com/michael-noir-trawniczek/showreel/?page=1

Kurzfristige Änderungen sind wegen netztechnischer Umstände möglich und werden auf facebook und der mixlr-seite bekanntgegeben.

Die besten Bilder Die besten Bilder Endbericht Endbericht

Ähnliche Themen:

ORM: Waldviertel-Rallye

- special features -

Weitere Artikel

Auftakt für die Volvo-Stromer

Volvo XC40 Recharge: Strom marsch!

Der XC40 Recharge bildet den Auftakt einer Serie an vollelektrischen Fahrzeugen aus dem Hause Volvo. Die Eckdaten klingen vielversprechend, Markteinführung ist Ende 2020.

Insider-Informationen aus Italien deuten darauf hin, dass Ferrari mit seinem neuen Auto ein grundlegendes Problem hat.

Aston-Martin-Lizenznehmer R-Motorsport hat verkündet, das Engagement in in der DTM nach nur einem Jahr zu beenden.

Unimog im Höhenrausch

Mit einem Unimog auf den Vulkan

Ein zehnköpfiges Expeditionsteam hat unter der Führung von Matthias Jeschke den Vulkan Ojos de Salado in Chile erklommen - stilecht am Steuer zweier Unimog.