Rallye

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ORM: Lavanttal-Rallye

Alles wartete auf den Start

Heute um 13.30 Uhr eröffnete die 43. Auflage der Lavanttal-Rallye im Zentrum von Wolfsberg eröffnet, 85 Teams rollten über die Startrampe.

Fotos: Daniel Fessl

Die österreichische „Rallye-Welt“ richtet ihre Aufmerksamkeit ab heute Nachmittag nach Kärnten. In Wolfsberg steht mit 43. Lavanttal-Rallye der dritte Staatsmeisterschaftslauf der Saison auf dem Programm. Dieser wurde bereits um 13.30 Uhr auf dem Rathausplatz von Wolfsberg gestartet, und 85 Teams sind nach der adminstrativen und technischen Abnahme durch die AMF zur Teilnahme zugelassen. Derzeit rätseln die Piloten mit ihren Teamchefs noch über die richtige Reifenwahl. Das Wetter im Lavanttal präsentiert sich momentan wankelmütig. Bedrohliche Regenwolken und dann wieder hellere Abschnitte wechseln hin und her.

Fehlen werden von den Toppiloten leider zum einen der Oberösterreicher Gerhard Aigner der aus finanziellen Gründen abgesagt hat, zum anderen musste auch Willi Stengg kurzfristig die Segel streichen. Der steirische Ex-Staatsmeister wurde erst kürzlich wegen einer Lebensmittelvergiftung stationär behandelt und ist von da her körperlich noch ziemlich geschwächt.

Heute stehen im Lavanttal vier Wertungsabschnitte auf dem Programm, morgen, Samstag, folgen noch weitere acht Sonderprüfungen.

Nach SP2 Nach SP2 Die LIVE Stimmen der Piloten Die LIVE Stimmen der Piloten

Ähnliche Themen:

ORM: Lavanttal-Rallye

- special features -

Weitere Artikel

Renault K-ZE wird Dacia E-Preisbrecher

Dacia bringt E-SUV für € 15.000,-

Dacia wird 2021/22 ein E-SUV auf den Markt bringen. Dieses dürfte auf dem aktuell nur in China angebotenen Renault K-ZE basieren.

Hunderttausende Fans verfolgen jedes Posting über die neuen F1-Autos, aber Mercedes-Technikchef James Allison beteiligt sich nicht an diesem Wahnsinn.

Denny Hamlin gewinnt den Nascar-Klassiker im Fotofinish vor Ryan Blaney, Ryan Newman zeitgleich bei einem Überschlag schwer verletzt.

Ein 48-Volt-Startergenerator liefert 11 Extra-PS

BMW X5 und X6 mit Hybrid-Diesel

Neue Antriebsvariante mit 250 kW/340 PS und einem maximalen Drehmoment von 700 Nm für die neuen Modelle BMW X5 xDrive40d und BMW X6 xDrive40d.