4WD

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Facelift für das große SUV Lexus RX Lexus RX 2019

Vertraut und doch neu

Der aktuelle Lexus RX ist seit 2015 auf unseren Straßen unterwegs, seit 2018 auch als verlängerter Siebensitzer "L". Zeit also für ein Facelift.

mid/rhu

Der aktuelle Lexus RX ist seit 2015 auf unseren Straßen unterwegs, seit 2018 auch als verlängerter Siebensitzer "L". Zeit also für ein umfassendes Facelift. Im Herbst 2019 rollt die adaptierte Version an - und wie nicht anders zu erwarten, haben die Japaner auch wieder für einige High-Tech-Neuheiten gesorgt.

So wurde das Fahrwerk mit neuen Stoßdämpfern versehen, um das Handling zu verbessern und ein optimiertes Bremskontrollsystem installiert. Ganz neu ist der Adaptive Fernlichtassistent mit "BladeScan"-Technologie. Die leuchtet laut Lexus auch Bereiche aus, die von bisherigen Fernlichtsystemen nicht erfasst werden.

Dazu wird der Bereich vor dem Fahrzeug mit Hilfe einer LED, die auf einen rotierenden Spiegel trifft, gescannt. So können die einzelnen LED-Leuchtkörper punktgenau angesteuert werden. Installiert sind auch die jüngste Generation des Lexus Safety Systems und die aktuellen Vernetzungsmöglichkeiten.

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Von der Berghütte bis zur Savanne

Neuer Amarok wird noch selbstbewusster

Volkswagen Nutzfahrzeuge zeigt erste Teaser der nächsten Pick-up-Generation. Der neue Amarok soll 2022 mit vielen Innovationen an den Start gehen – egal ob auf Österreichs Baustellen oder im afrikanischen Busch

Alle Informationen zum neuen Super-SUV

Das ist der neue Range Rover

Mit dem Land Rover Range Rover 2022 geht der berühmte Luxus-SUV in seine fünfte Generation. Das neue Modell hat ein vertrautes Aussehen mit glatteren Linien, die das Premiumfahrzeug deutlich moderner, dabei aber immer auch irgendwie vertraut aussehen lassen. Außerdem stattete der Autohersteller seinen neuen Rangie natürlich mit jeder Menge top-moderner Technik aus.

Halbleitermangel sorgte für Verschiebung

Maserati Grecale kommt im Frühjahr 2022

"Grecale" ist der Name für das zweite SUV-Modell der italienischen Sportwagenmarke Maserati. Der sportlich-elegante Geländewagen sollte eigentlich schon im November 2021 Weltpremiere feiern. Doch die leidigen Lieferengpässe bremsen auch Maserati ab.

Nachruf: Gunther Holtorf

Die längste Reise der Welt

Im Jahr 1988 entschloss sich ein Mann und erfolgreicher Manager, sein Leben zu ändern, ins "überall" aufzubrechen zu einer fast unglaublichen Weltreise. Dieser Mann war Gunther Holtorf.

Reichlich Sonderausstattung und exklusive Lackierung

Dacia Duster als Sondermodell Extreme

Mit reichlich Sonderausstattung und einer exklusiven Lackierung tritt der Dacia Duster Extreme an.

Großes Auto, kleiner Verbrauch?

Toyota Highlander VIP - im Test

Toyotas dickster Hybrid im Programm zeigt nicht nur, wie weit ihr liebstes Antriebskonzept dehnbar ist. Sondern auch, wie man in Japan das Thema Luxus angeht.