Autowelt

Inhalt

New York Auto Show: Audi RS 5 Sportback Audi RS 5 Sportback 2018

Konkurrenzlos

Der neue Audi RS 5 feiert gerade in New York Weltpremiere und soll ab Herbst 2018 erst einmal in den USA und Kanada angeboten werden.

mid/rhu

Emotionales Design und hohe Alltagstauglichkeit plus überlegene Fahrleistungen sollen den neuen Audi RS 5 auszeichnen. Michael-Julius Renz, Chef von Audi Sport, ergänzt: "Der Audi RS 5 Sportback ist mehr als eine internationale Messe-Neuheit, er ist ein komplett neues Angebot für unsere Kunden."

Die progressive Interpretation eines fünftürigen High-Performance-Coupés habe weder ein Vorgängermodell noch einen direkten Wettbewerber. Er ist also - zumindest im Moment - konkurrenzlos.

Markant, flach, knackig: Das Exterieur setzt auf einen athletischen Auftritt, vom breiten und flachen Singleframe-Grill bis zum Heckabschluss mit RS-typischem Diffusoreinsatz und RS-Abgasanlage mit ovalen Endrohren. Serienmäßig steht der RS 5 Sportback auf 19-Zoll-Rädern, 20-Zöller gibt es optional. Der 2.9 TFSI V6-Biturbo-Motor leistet 331 kW/450 PS.

Sein maximales Drehmoment von 600 Nm liegt in einem breiten Drehzahlband von 1.900 bis 5.000 U/min an. Das ermöglicht einen Sprintwert von 3,9 Sekunden von 0 auf 60 mph (96,6 km/h) und maximal 280 km/h. Per Achtstufen-Tiptronic landet die Kraft beim Quattro-Antrieb mit Mittendifferenzial.

Der 1.840 Kilo schwere Audi RS 5 Sportback wird exklusiv in Sonomagrün Metallic (siehe Bild) angeboten, sein Innenraum ist ganz in Schwarz gehalten und bietet fünf Sitzplätze. Der Kofferraum fasst 480 bis 1.300 Liter.

 Audi RS 5 Sportback 2018

Drucken
VW vergrößert Atlas-Familie VW vergrößert Atlas-Familie Hyundai Tucson Hyundai Tucson

Ähnliche Themen:

30.03.2018
Ein Hauch von Luxus

Nachgeschärftes Design, umfangreichere Sicherheitsausstattung sowie modifizierte Aggregate als Highlights der Überarbeitung des Mazda CX-3.

29.03.2018
Neue Atlanten

Der Pick-up Tanoak und der coupé-artige Atlas Cross Sport basieren auf dem gleichen Baukasten (MQB) wie alle VW-Modelle mit Quermotor.

28.03.2018
Nichts ist unmöglich

Für die fünfte Generation des Trendsetters und Bestsellers unter den kompakten SUV, den RAV4, hat Toyota aus dem Vollen geschöpft.

New York Auto Show: Audi RS 5 Sportback

Stern-Stunde Sammlung Wiesenthal bringt 5 Mio. Euro

Fünf Millionen Euro erzielte die Auktion von 13 Mercedes-Benz der Sammlung Wiesenthal, allein 1,5 Millionen brachte ein 300 SL Flügeltürer.

Formel 1: News Stoll nach 18 Tagen wieder im Amt

Da Thierry Koskas als designierter Sportchef Renault spontan verlassen hat, wurde sein Vorgänger Jérôme Stoll ins Amt zurückgeholt.

VAS in Bildern Vienna Autoshow 2019: Die besten Fotos

Bei einem Rundgang auf der Vienna Autoshow haben wir alle Highlights abgelichtet - kleine SUV, große Luxusautos, leise Stromer und laute Sportler.

ORM: Jännerrallye 2019 Kalteis: Durchhalten hieß die Devise

Eine niedrige Startnummer, Elektronikprobleme und allzu nahe Schneewände machten Martin Kalteis das Leben beim ÖRM-Auftakt schwer.