Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Zusammenschluss? PSA verhandelt mit FCA

Italophil

Der französische PSA-Konzern verhandelt mit FCA Fiat Chrysler über eine intensive Zusammenarbeit. Es wäre ein Zusammenschluss auf Augenhöhe.

mid/rhu

Die Meldung war kurz und knapp, aber sie hatte es in sich: "Bezugnehmend auf die jüngsten Berichte zu einem möglichen Geschäftszusammenschluss zwischen der Groupe PSA und der FCA Group bestätigt die Groupe PSA laufende Gespräche." So kommentiert der französische Automobilkonzern einen Bericht des Wall Street Journal. Aber es folgt noch ein entscheidender Satz.

Der nämlich: Diese Gespräche "zielen darauf ab, einen der weltweit führenden Automobilkonzerne zu schaffen". Um genau zu sein: Den Viertgrößten nach Volkswagen, Renault-Nissan und Toyota. Ein Paukenschlag, der die Automobilindustrie kräftig durcheinander wirbeln dürfte. Über den neuen globalen Autogiganten wird bereits heftig spekuliert.

FCA - also zum Beispiel die Marken Fiat, Chrysler, Jeep, Alfa Romeo, Ferrari und Maserati hatten 2019 schon einmal sehr intensiv miteinander geflirtet, nachdem der Deal scheiterte, hatten die Italiener eine Offerte für Renault vorgelegt. Auch das bekanntermaßen letztlich ergebnislos. Und jetzt also "laufende Gespräche" mit Opel-, Peugeot- und Citroen-Mutter PSA. Es bleibt spannend in der Branche.

Grünes Licht für Fusion von PSA und FCA Grünes Licht für Fusion von PSA und FCA Grünes Licht für Fusion von PSA und FCA Grünes Licht für Fusion von PSA und FCA

Ähnliche Themen:

Zusammenschluss? PSA verhandelt mit FCA

Weitere Artikel

Kinder – die wahren Entscheider beim Autokauf

Studie belegt: wahre Macht beim Familienautokauf sind die Kinder

Nun ist es amtlich: Die tatsächlichen Entscheider beim Autokauf sind … Kinder! Das belegt eine Studie der Nürnberger Marktforschung puls.

Batterien und Menschen haben eines gemeinsam: Sie mögen es weder zu kalt noch zu heiß. Der auch für den Süden Deutschlands überraschend milde Januartag mit 14 Grad lässt den Gedanken an den Klimawandel aufkeimen und ist auch deshalb perfekt geeignet für die ersten Testfahrten mit dem neuen Opel Grandland X Hybrid 4, dem ersten Plug-in-Hybrid aus Rüsselsheim (bzw. aus Rueil-Malmaison - PSA und so).

Die Ingolstädter setzen jetzt auf die Rallye Dakar

Knalleffekt: Audi steigt aus Formel E aus

Audi baut das Motorsport-Programm radikal um: Wieso man nun völlig überraschend auch aus der Formel E aussteigt und welche Projekte als Alternative geplant sind.

Arbeitsgeräte von Schumacher, Vettel, Hunt u. v. m.

Dorotheum versteigert Formel 1-Memorabilia

Aus einer Privatsammlung stammend kommen am 8. Dezember (online) insgesamt 125 Exponate aus der Formel 1 unter den Hammer, die einst Michael Schumacher, Sebastian Vettel, Nico Rosberg oder, James Hunt gehörten.