AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Testurteil

Plus

+ Raumverhältnisse über jeden Zweifel erhaben
+ komfortable Federung
+ kraftvoll-kultivierter Motor
+ günstiger Kaufpreis

Minus

- dritte Sitzreihe nicht ausbaubar
- kein Heckscheibenwischer
- keine Lenkrad-Reichweitenverstellung
- keine Außentemperaturanzeige

Unser Eindruck

Verarbeitung: 1
Ausstattung: 3
Bedienung: 2
Komfort: 1
Verbrauch: 2
Fahrleistung: 2
Sicherheitsausstattung: 3-4

Resümee

Der Hyundai Starex ist ein echter Raum-Riese zum Preis eines Kompakt-Vans und sieht dazu noch gut aus. Aufgrund der scharfen Kalkulation der Koreaner muss man in Sachen Komfort- und Sicherheitsausstattung aber teils Verzicht üben.

Fahren & Tanken Fahren & Tanken Einleitung Einleitung

Hyundai Starex 2,5 CRDi - im Test

- special features -

Weitere Artikel:

Technische Hilfsmittel und richtige Verhaltensweisen

Autofahren während der Schwangerschaft

Autofahren für Frauen in der Schwangerschaft ist oftmals herausfordernder als gedacht. Warum es wichtig ist, die richtigen Gurtsysteme zu verwenden und was man als werdende Mama im Straßenverkehr beachten sollte.

Auf der Auto Shanghai zeigt Volkswagen den ID.6 – speziell konzipiert für den hiesigen Markt. Mit sieben Sitzen und 4,88 Metern Länge.

Sind für E-Autos spezielle Felgen notwendig?

Reifen und Felgen bei E-Autos – was zu beachten ist

Elektro-Autos sind, im Vergleich zu konventionell angetriebenen Fahrzeugen, in vielerlei Hinsicht anders. Bedeutet das auch, dass bei den Rädern ebenfalls neue Regeln gelten? Wir haben nachgeforscht.

Rollsplit und schlechte Haftung als Frühlingsgefahren

So gelingt der Saisonstart ohne Unfall

Gerade zu Beginn des Frühlings ist die Gefahr eines Unfalls am höchsten, Der ÖAMTC bietet eine VIelzahl an Sicherheitstrainings an, die in einzelnen Bundesländern sogar gefördert werden.