FAMILIENAUTOS

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Seite 2 von 2    <<  <  1 2

Seinen Namen trägt er zu Recht. Daher stechen unsere bereits geschwindigkeitserprobten Familiensportler-Tester Werner und Matteo mit dem aktuell schönsten Stachel der Welt durch den Wienerwald. Kia Stinger fahren ist die scharfsinnige, Sinne schärfende und nonkonformistische Art und Weise, sich familiär fortzubewegen.

Wo ihr hin wollt, komm’ ich schon her!

VW Amarok im Familienautos-Test

Wer zwischen den Bergen wohnt, ist mit einem geländegängigen Pick-up als Familienkutsche gut beraten. Anita, Jan und Reinhard fühlen dem VW Amarok im Ennstal auf den Zylinder.

Mama, den Porsche hamma

Porsche Cayenne im Familienautostest

Ob als Familientaxi, Einkaufswagen oder Dienstfahrzeug für den gehobenen Job: Ein Cayenne war immer der Porsche für den Alltag. Der neue allerdings entfacht verdammt viel Sportwagengefühl – Test-Mama Claudia und Sohn Maximilian waren entzückt!

Fahr mit, im blitzblauen Autobus

Ford Tourneo Custom im Familienautos-Test

… bei uns passt jeder rein, ob groß, ob klein. Das trifft auch auf den neuen Ford Tourneo Custom zu, mit dem wir mit Vierfach-Mama Doris, ihren Kindern Lisa, Jan, Kilian und André, Oma Wilma und Opa Erwin zum idyllischen Campinplatz Putterersee aufgebrochen sind.

Seite 2 von 2    <<  <  1 2

Weitere Artikel:

Ein Quantum Gelb

Kia XCeed PHEV - im Test

Koreaner mit James-Bond-Referenz? Ach wo, nur der tatsächliche Name der auffälligen Testwagenlackierung. Unterwegs im bestens ausgestatteten Kia XCeed PHEV Platin mit Tank- und Ladeklappe.

Lamborghini Urus mit Topspeed auf zugefrorenem Baikalsee

Stier auf Eis prescht zum Rekord

Gewertete 298 km/h, im Training sogar 302 km/h: An den Days of Speed fügte Rekordhalter Andrey Leontyev seinem Konto eine weitere Bestmarke mit dem Super-SUV hinzu.

Auch Arbeitstiere dürfen fesch sein

Schicke Felgen für Vans, Busse und Pickups

Egal ob Pick-up, Transporter, Van oder einfach nur Kombi. Sobald das Einsatzgebiet eines Autos hemdsärmeliger wird, greift ein Großteil der Autofahrer fast automatisch zu einer Stahlfelge; sicher ist sicher. Doch für all jene, denen das nicht reicht, haben wir gute Nachrichten!

Noch besteht Hoffnung auf ein Kärntner ORM-„Doppelpack“ zum Saisonstart - sicher jedoch wird die Redstag Rallye Extreme stattfinden...