FORMEL 1

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Formel 1: Interview

Andretti: Alonso verschwendet Zeit

US-Rennlegende Mario Andretti meint, dass Fernando Alonso bei McLaren-Honda die beste Phase seiner Karriere durch die Hände gleite.

Ex-Formel-1-Weltmeister Mario Andretti bedauert Fernando Alonso für seine missliche Lage bei McLaren-Honda. Wie der US-Amerikaner im Gespräch mit der Marca erklärte, würde dem Spanier angesichts der sportlichen Krise beim Traditionsrennstall seine Laufbahn durch die Hände rinnen. "Er ist in der besten Phase seiner Karriere und verschwendet seine Zeit", sagt Andretti und sieht McLaren-Honda in einer ähnlich prekären Situation gefangen.

Wie schlimm es um Alonsos Motivation bestellt ist, ahnt Andretti: "Die einzige Sache, die einen Fahrer bei Laune hält, ist es, wettbewerbsfähig zu sein. Alles andere bedeutet totalen Frust." Mit einem konkurrenzfähigen Auto war Alonso in der Formel-1-WM aber schon seit Jahren nicht mehr unterwegs. Nur logisch, dass Andretti den Start des Superstars bei den 500 Meilen von Indianapolis – noch dazu im Team seines Sohnes Michael – begrüßt hat. Er glaubt sogar, dass Alonso damit Reputation zurückgewonnen hat.

"Sein Marktwert ist dadurch garantiert gestiegen. Er verdient den Respekt, den er erhält. Außer dem Motor gab es keine Verlierer", lanciert Andretti einen kleinen Seitenhieb auf Honda. Was die Güte der Formel-1-Triebwerke der Japaner angeht, glaubt er aber an Licht am Ende des Tunnels. In Richtung Alonso sagt er: "Es kann für ihn nur besser werden. Sie haben ein gutes Chassis, und die Motorensituation wird sich verbessern. Ich bin sicher, dass er noch WM-Punkte holt."

Alonso 2016 um WM-Titel? Alonso 2016 um WM-Titel? Alonso: Titel nur bei zwei Teams möglich Alonso: Titel nur bei zwei Teams möglich

Ähnliche Themen:

Formel 1: Interview

Weitere Artikel

Barbara Wimmer geht schonungslos mit dem "Internet of Things" ins Gericht und deckt auf, warum Kunden genau hinsehen sollten, wenn mit Konnektivität geworben wird.

Wie Sie aus Ihrem Kind einen Wiffzack machen können

21 Vorsätze für effizientes und leichtes Lernen

Wie Eltern ihre Kinder zum Lernen motivieren und ihnen dabei hilfreich zur Seite stehen können, verrät Bildungsexpertin Mag. Iris Haiderer, Leiterin der Wiffzack Online-Akademie, in 21 Vorsätzen für 2021.

Aprilias neuer Allrounder

Aprilia Tuono 660 vorgestellt

Aprilia will im mittleren Hubraumsegment durchstarten. Deshalb präsentiert der Motorrad-Hersteller zum Einstieg in die Saison 2021 jetzt die Tuono 660, die als Allrounder überzeugen soll.

Fausto Gresini kämpft in Bologna weiter gegen COVID-19

Gresini: Zustand ernst, Sohn warnt vor Corona

Fausto Gresinis Zustand ist weiterhin kritisch - Der 59-jährige Italiener kann nicht selbstständig atmen - Sohn Lorenzo appelliert, das Coronavirus ernst zu nehmen.