Motorrad

Inhalt

Zero Motorcycles auf der bike-austria in Tulln

Stromer 2019

Zero Motorcycles, US-Anbieter von Elektromotorrädern, stellt auf der bike-austria Tulln vom 1. bis 3. Februar seine 2019er-Modelle vor.

Zusammen mit dem Wiener Elektromobilitäts-Spezialisten VERTICAL eMobility GmbH präsentiert das kalifornische Unternehmen Zero Motorcycles seine Fahrzeuge mit neuer Technologie sowie verbesserter Leistung auf der bike-austria in Halle 6, Stand 605. Käufer eines Zero-Bikes profitieren in diesem Jahr von einem Elektromobilitätsbonus in Höhe von 1.200 Euro.

Um der steigenden Nachfrage nach Dual-Sport-Motorrädern gerecht zu werden, hat sich Zero Motorcycles für 2019 auf diese Modelle konzentriert. Zu den technischen Neuerungen zählen unter anderem die erweiterte Lademöglichkeit durch den Charge Tank und das neue Betriebssystem mit Langzeit-Einlagerungsmodus. Im Rahmen der Markenerneuerung und der visuellen Modernisierung von Zero Motorcycles im letzten Jahr weisen alle 2019er-Modelle ein kühnes Design mit eingearbeiteten Grafikelementen auf. Ansprechpartner auf der Messe ist Aydin Riza, Country Manager von Zero Motorcycles für Österreich, Schweiz und Süddeutschland.

1.200 Euro Förderung für den Kauf eines E-Motorrads

Speziell für Österreich gibt es auch im Jahr 2019 eine Förderung für den Kauf von Elektromotorrädern. Wer sich für ein Bike von Zero Motorcycles entscheidet, profitiert von einem Bonus in Höhe von 1.200 Euro. Der Käufer eines Motorrads mit reinem Elektroantrieb der Klasse L3e erhält 1.000 Euro Förderung von Bund und Importeur. Diese Summe ergänzt Zero Motorcycles mit 200 Euro. Der E-Mobilitätsbonus ist eine gemeinsame Aktion des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) sowie der Zweiradimporteure. Zum detaillierten Ablauf der Förderung beraten die Händler.

Drucken
Honda auf der bike-austria in Tulln Honda auf der bike-austria in Tulln bike-austria in Tulln: alle Neuheiten 1 bike-austria in Tulln: alle Neuheiten 1

Ähnliche Themen:

08.04.2015
Familientreffen

KTM-Programmvorschlag: Zuerst Probesitzen in Halle 6 und dann ab ins Freigelände zur Stuntshow von Rok Bagoroš oder der eigenen Testfahrt.

23.03.2015
Saisonstart

Von 10. bis 12. April präsentiert Honda auf der bike-austria Tulln die gesamte Motorrad-Modellpalette für die Saison 2015 plus ein paar Extras.

27.03.2014
Eilige Messe

Von 11. bis 13. April 2014 präsentiert Honda auf der bike-austria die Neuheiten des Modelljahrgangs 2014 plus Möglichkeiten für Testfahrten.

Zero Motorcycles auf der bike-austria in Tulln

Scharfes zum Schluss New York: Porsche 911 Speedster

Porsche präsentierte den endgültigen 911 Speedster als krönenden Abschluss der Baureihe 991 im Vorfeld der New York Autoshow.

Formel 1: Interview Brawn sieht keinen Mercedes-Durchmarsch

F1-Sportchef Ross Brawn rechnet trotz der bisherigen Mercedes-Bilanz mit drei Doppelsiegen zu Saisonbeginn nicht mit einer Dominanz.

GT Masters: Oschersleben Vorschau auf den Saisonauftakt 2019

In Sachsen-Anhalt startet am Wochenende das GT Masters in seine 13. Saison; die Karten wurden neu gemischt, Favoriten gibt es nicht.

Alltagstauglich Hyundai Kona Elektro Level 5 - im Test

Hyundai hat mit dem Kona Elektro ein Elektro-SUV mit großer Batterie und kleinem Stromverbrauch im Programm. Wir bitten ihn zum Test.