Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

DTM: News

Mercedes verlässt Ende 2018 die DTM

Mercedes wird nach der Saison 2018 sein Werksengagement in der Deutschen Tourenwagen Masters beenden; Zukunft der Serie völlig offen.

Mercedes wird am Ende der Saison 2018 aus der DTM aussteigen. "Die Jahre in der DTM werden immer ein großer Teil unserer Motorsportgeschichte bleiben", sagte Toto Wolff, der Sportchef der Marke. "Mein Dank geht an alle Mitarbeiter, die über Jahre hinweg in der DTM tolle Arbeit geleistet und Mercedes zum erfolgreichsten Hersteller der Serie gemacht haben. Auch wenn so ein Abschied natürlich schwer fällt, werden wir in dieser und der nächsten Saison alles dafür tun, uns mit so vielen Titeln wie möglich aus der DTM zu verabschieden."

In bisher 26 Saisonen der originalen Deutschen Tourenwagen Meisterschaft sowie der Deutschen Tourenwagen Masters konnte Mercedes zehn Mal die Fahrermeisterschaft, dreizehn Mal die Teamwertung und sechs Markenmeisterschaften gewinnen. Insgesamt wurden 183 Rennsiege, 128 Pole Positions sowie 540 Podestplätze gefeiert.

"Mit dem Ausstieg aus der DTM geht für uns eine langjährige Motorsportära zu Ende. Wir blicken mit Stolz auf das Engagement unserer Teams, Fahrer, Partner und der zahlreichen Helfer hinter den Kulissen zurück, die die DTM oft genug zu einer faszinierenden Plattform für unsere Kunden und Markenfans gemacht haben. Nun ist es an der Zeit, neue Wege zu gehen", sagte Jens Thiemer, Vizepräsident der Marketingabteilung von Mercedes.

Hat die DTM eine Zukunft? Hat die DTM eine Zukunft? Fittipaldi zweiter WRT-Pilot Fittipaldi zweiter WRT-Pilot

Ähnliche Themen:

DTM: News

Weitere Artikel

Diese Renaults feiern 2020 Jubiläum

Von 5 bis Clio und Fuego bis Colorale

Wie die Zeit vergeht! Beim Blick auf die wichtigsten Renault-Jubiläumstermine wird diese Tatsache besonders deutlich. Denn 2020 feiern diverse Modelle des französischen Herstellers runden Geburtstag.

Sportlicher Neu-Einstieg

Neue Triumph Street Triple S am Start

Triumph schickt den 2020er-Jahrgang der seit 2007 im Programm befindlichen Street Triple S ins Rennen, die Dreizylinder-Maschine ist auch für Anfänger geeignet.

Ein 48-Volt-Startergenerator liefert 11 Extra-PS

BMW X5 und X6 mit Hybrid-Diesel

Neue Antriebsvariante mit 250 kW/340 PS und einem maximalen Drehmoment von 700 Nm für die neuen Modelle BMW X5 xDrive40d und BMW X6 xDrive40d.

motorline.cc präsentiert die besten und spektakulärsten Bilder von der Rallye Schweden,