Motorsport

Inhalt

DTM: Zolder

Sensations-Pole für Rookie van der Linde

Sensation beim Sonntags-Qualifying der DTM in Zolder: BMW-Rookie Sheldon van der Linde setzt sich gegen Audi-Ass Rast und Samstag-Sieger Eng durch.

Erste Pole-Position für BMW-Rookie Sheldon van der Linde: Der Rookie, der in Zolder erst sein zweites DTM-Wochenende bestreitet und vergangene Woche seinen 20. Geburtstag feierte, setzte sich im Qualifying am Sonntag mit einer Bestzeit von 1:21.590 gegen Audi-Pilot Rene Rast und den Samstag-Sieger Philipp Eng durch.

Das Training wurde vier Minuten vor Schluss unterbrochen, weil Aston-Martin-Pilot Paul di Resta mit seinem Vantage wegen eines Leistungsverlustes ausrollte. Rast, der zur Abwaage musste, verzichtete darauf, das Qualifying noch einmal aufzunehmen. "Die Marshalls haben mich in den Parc Ferme hereingeholt, und wir haben auch gestern schon gesehen, dass man mit dem zweiten Reifensatz nicht mehr schneller wird", erklärt er seine Entscheidung.

Eine Prognose, die sich bewahrheiten sollte. Mit Platz zwei ist Rast zufrieden: "Wir haben gestern nach dem Problem mit dem Turbolader das ganze Auto neu gemacht, und die Jungs haben bis fünf Uhr geschraubt."

Die Spannung vor dem zweiten DTM-Rennen in Zolder ist groß, denn für den Nachmittag kündigt der Wetterbericht eine Gewitterfront an, die sich auf das um 13:30 Uhr losgehende Rennen auswirken könnte. Das weiß auch van der Lindes Teamchef Bart Mampey, dessen belgisches RBM-Team bereits am Vortag einen Doppelerfolg feierte: "Die Wettervorhersage für heute ist instabil. Es wird ein total anderes Rennen."

Drucken
Rennen 2 Rennen 2 Rennen 1 Rennen 1

Ähnliche Themen:

19.05.2019
DTM: Zolder

Sonntag ist auch bei der DTM in Zolder Rene Rasts Tag: Das Audi-Ass setzte sich nach seinem Defekt am Samstag gegen Philipp Eng durch.

18.05.2019
DTM: Zolder

BMW-Pilot Philipp Eng holt beim Samstag-Rennen in Zolder seinen ersten DTM-Sieg, Pole-Setter Marco Wittmann nur auf Platz sieben, Rene Rast scheidet aus.

18.06.2017
DTM: Hungaroring

Audi bestimmte das DTM-Sonntagsrennen in Ungarn - Erster Sieg für Rene Rast - BMW nur dank Martin stark - Auer mit rabenschwarzem Tag.

DTM: Zolder

Offen-sive BMW Z4 sDrive20i M Sport - im Test

Nach über einem Jahr Pause hat BMW endlich wieder seinen Z-Roadster im Programm. Wir testen den offenen Zweisitzer mit 197-PS-Benziner.

Grand Prix von Italien Braucht die Formel 1 Spotter?

Im US-Racing sind Spotter längst Usus, aber die Formel 1 und weitere Motorsport-Rennserien nach europäischem Vorbild verzichten darauf.

Alltags-Ass Kymco X-Town 300i ABS - im Test

Der Kymco X-Town 300i ABS ermöglicht den Zugang ins Segment der Kraftroller mit überschaubarem finanziellen Aufwand. Im Test.

Neustart IAA 2019: neuer Renault Captur

Die zweite Generation des City-SUV Renault Captur ist startbereit, ab Ende 2019 ist sie verfügbar - und zu sehen schon jetzt auf der IAA in Frankfurt.