Offroad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

8. Allradmesse Gaaden 2018 Suzuki Ignis 2018

Suzuki zeigt Ignis und SX4 S-Cross

Suzuki Austria präsentiert seine Allrad-Neuheiten Ignis und SX4 S-Cross auf der Allradmesse „4x4 2018“ in Gaaden im südlichen Wienerwald.

Suzuki Austria präsentiert vom 31. August bis 2. September 2018 auf Österreichs größter Allradmesse „4x4 2018“ in Gaaden im Wienerwald auf dem Landgut Zwei Eichen von Johannes Mautner Markhof, seine Allrad-Stars Suzuki Ignis (Bild oben) und Suzuki SX4 S-Cross (Bild unten). Auch informiert der Allradfahrzeug-Spezialist über den im Oktober 2018 auf den Markt kommenden neuen Suzuki Jimny.

Auf der Allradmesse „4x4 2018“ erhalten alle SUV-Begeisterten Einblicke in die Welt der innovativen Suzuki Allgrip Allradantriebe. Diese stehen für Durchsetzungsfähigkeit im Gelände und anderen herausfordernden Fahrsituationen sowie für mehr Fahrsicherheit, vorbildliche Fahrstabilität und besonderes Fahrvergnügen.

Die Besonderheit der „4x4 2018“ Allradmesse ist, dass sie dank verschiedener Teststrecken die Möglichkeit bietet, mit den ausgestellten Fahrzeugen kostenlos Probefahrten zu machen. Die Fahrer können gleich vor Ort die Suzuki Allgrip Allradantriebe live in Ignis und SX4 S-Cross erleben.

Der Allgrip Allradantrieb ist in den drei Kategorien Auto, Select und Pro erhältlich. Suzuki bietet damit seinen Fahrern für jeden individuellen Lebensstil das passende Allradfahrzeug an. Diese sind für unterschiedliche Fahrbedingungen und eine breite Palette an Aktivitäten ausgerichtet.

 Suzuki SX4 S-Cross 2018

Renault und Dacia im Wienerwald Renault und Dacia im Wienerwald Vorschau 2 Vorschau 2

Ähnliche Themen:

8. Allradmesse Gaaden 2018

Weitere Artikel

"Regierung verbietet Großveranstaltungen im Sommer: Damit ist auch die Ennstal-Classic abgesagt!" - erklären die Veranstalter auf ihrer Homepage.

Da die Corona-Beschränkungen Stück für Stück gelockert werden, schließt Helmut Marko ein F1-Rennen mit Zuschauern in Spielberg nicht gänzlich aus.

Ein Lietz kommt selten allein

Porsche Homestory zu Richard Lietz

Die Kommunikationsabteilung von Porsche Motorsport widmet ihrem Werksfahrer Richard Lietz eine Homestory und liefert zahlreiche Einblicke ins Leben des heimatverbundenen LeMans-Siegers aus Niederösterreich.

Es war ja nur eine Frage der Zeit, bis sich Michael Miesenberger in die Liste der MRC-Champions einträgt, mit dem Sieg in Spanien hat er auch den Gesamtsieg fixiert.