Rallye

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ARC: Schneerosen-Rallye

Erste Zusammenarbeit perfekt gelungen

Beim Saisonauftakt für das Rallye Team Königseder nahm ein neuer Beifahrer am heißen Sitz des Lancia Delta Integrale Platz – Klassensiege für Fahrer und Beifahrer.

Fotos: Thomas Polt

Beim Saisonauftakt der Rallyesaison durfte natürlich das Rallye Team Königseder nicht fehlen. Nur diesmal nicht mit Bruder Christoph am heißen Sitz des Lancia Delta Integrales, sondern erstmals mit neuem Copilot Lukas Holzer.

Schon bei der Besichtigung der Sonderprüfungen war klar, dass es eine schwierige “neue“ Schneerosen Rallye werden würde, da sehr viele schnelle Passagen auf Schotter sowie auch auf Asphalt jegliche Konzentration fordern würden.

Am Samstagvormittag ging man auf Grund sehr niedriger Temperaturen nicht auf volles Risiko und konzentrierte sich mehr auf das Zusammenspiel von Fahrer und Beifahrer, welches auf Anhieb gut harmonierte.

Zu Mittag lag man dann, nach Ausfall des härtesten Mitstreiters, auf Platz 1 in der Klasse 8.8. Die Devise lautete, dass sich dies am Nachmittag auch nicht mehr ändern sollte. Auf SP 6 waren die Reifen, aufgrund einer sehr kurzen Verbindungsetappe, noch nicht genug aufgewärmt. Die Beiden stellten knapp 50 Meter nach dem Start fest, dass man mit kalten Reifen auf Splitt nicht so viel Grip hatte, deshalb touchierten sie eine Verkehrstafel, zum Glück nur leicht.

Weiters verlief der Nachmittag ohne weitere Turbulenzen. Nach einem „spritzigen“ Überholmanöver auf SP 8 putzte das Team noch vor Start der nächsten Sonderprüfung den völlig verschlammten, nachfolgenden Volvo. Dann fuhren sie, ohne ein größeres Risiko einzugehen, ins Ziel.

Nach abermals technischer Schlusskontrolle, war auch das Schiedsgericht zufrieden und das Rallye Team Königseder freute sich über den Klassensieg, den zweiten Platz in der Historischen Wertung und den Sieg in der Junioren Beifahrerwertung.

Bericht Elch Cup Bericht Elch Cup Bericht Fojtik Bericht Fojtik

Ähnliche Themen:

ARC: Schneerosen-Rallye

Weitere Artikel

Digitaler, vernetzter, effizienter und charismatischer

Das ist der neue VW Caddy

Nach stolzen 17 Jahren stellt VW Nutzfahrzeuge endlich einen neuen Caddy vor. Und das Arbeitstier aus Wolfsburg gibt sich wie erwartet modern.

DS Automobiles feiert auf der Retromobile 2020 den runden Geburtstag des SM, der 1970 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde und jetzt 50 Jahre alt wird.

Kimi Raikkonen holt die Bestzeit beim zweiten Testtag in Barcelona, auch Vettel greift erstmals ins Geschehen ein. Thema des Tages: DAS von Mercedes.

Schwarz, stark, schnell: So fährt sich der Porsche Macan GTS

Porsche Macan GTS – schon gefahren

Fast so stark wie der Turbo, aber knapp 20.000 Euro günstiger - das ist der neue Macan GTS.