Rallye

Inhalt

ARC: Schneerosen-Rallye

Fischerlehner fährt gesamte ARC 2016

Der Mühlviertler Martin Fischerlehner wird 2016 die gesamte Austrian Rallye Challenge bestreiten – zunächst im Evo, dann im S2000.

Fotos: Manfred Binder

Rallyepilot Martin Fischerlehner startet nächste Woche in die neue Saison. Erster Lauf zur Austrian Rallye Challenge wird die Schneerosen-Rallye rund um Raabs an der Thaya sein. Fischerlehner startet mit dem altbewährten Mitsubishi Evo V, der von "Home of Motorsport" aus Schenkenfelden eingesetzt wird. Alt bewährt ist auch sein Co-Pilot Tobias Unterweger, der die Strecken rund um Raabs wie seine Westentasche kennt.

"Kommende Woche ist auch noch ein kurzer Test angesetzt, um wieder das Gefühl fürs Auto zu bekommen", so Fischerlehner. "Die letzte Rallye ist doch schon wieder ein paar Monate aus." Trotz des starken Starterfeldes peilt das Rallyeteam Fischerlehner einen Top-drei-Platz an. In der Endabrechnung der ARC setzt sich Fischerlehner eine Gesamtplatzierung in den Top Drei als Ziel.

Um diese auch erreichen zu können, wird Martin Fischerlehner Mitte der Saison auf einen Škoda Fabia S2000 des tschechischen Rallyeteams K.I.T. Racing umsteigen, den man erstmals bei der Mühlviertel-Sprintrallye rund um Perg sehen können wird. "Wir werden den Fabia S2000 vorher aber ausgiebig testen, um optimal vorbereitet zu sein", freut sich Fischerlehner. "Der Umstieg von einem Turbo angetrieben Motor zu einem Saugmotor ist natürlich eine große Umstellung."

Drucken
Vorschau Rehberger Vorschau Rehberger Youngsters & Quereinsteiger Youngsters & Quereinsteiger

Ähnliche Themen:

03.01.2017
Rallye: News

Škoda hat das Jahr 2016 mit einem Meilenstein abgeschlossen: Der Hersteller hat seinen 100. R5-Fabia für den Kundensport verkauft.

10.03.2016
ARC: Schneerosen-Rallye

Die Fahrer des Rallye Club Perg waren beim Saisonauftakt der ARC an der Spitze dabei, in Deutschland schlug bei den Co-Piloten der Technik-Teufel zu.

06.03.2016
ARC: Schneerosen-Rallye

Zwar nicht im gewohnten Auto, aber gleich mit SP-Bestzeit: Bei der „Schneerosen“ lieferten Gerald Rigler und Martin Roßgatterer eine starke Performance ab.

ARC: Schneerosen-Rallye

Schicke Alternative Kompakt-Zuwachs: BMW 2er Gran Coupé

Kompakte Viertür-Coupés sind gefragt. Daher schicken die Bayern in Kürze ein passendes Kompakt-Angebot auf die Straßen: den BMW 2er Gran Coupé.

Nostalgie pur Motorworld Classics Berlin 2019

Zu den Highlights der Oldtimer-Ausstellung Motorworld Classics Berlin 2019 gehören ein Bob Sport von 1920 und ein Ego 4/14 PS von 1922.

Formel 1: News Toro Rosso: Namenswechsel abgenickt

Die Scuderia Toro Rosso wird ab der Saison 2020 Alpha Tauri heißen, nachdem alle Teams den neuen Namen einstimmig abgesegnet haben.

Schnelle Truppe Kawasaki Ninja H2, H2 Carbon und H2R

Kawasaki-Händler nehmen wieder Bestellungen für die Rennmaschine Ninja H2R sowie die Straßenversionen Ninja H2 Carbon und Ninja H2 entgegen.